Für LAN-Partys: Gamer Patchkabel von Sharkoon

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von pausenclown, 9. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Also als ich mit Freunden auf Lans war hat es auch mit herkömmlichen Kabeln immer funktioniert. Sollte mal ein Stecker kaputt gehen was sehr selten vorkam wurde kurz die Zange ausgepackt.
    Bei einem Meterpreis von 5,90? bekomme ich ja für das 10m Kabel schon nen recht gewaltigen Switch. (Vergleich 10m im Computerladen 6? )
    Da wäre das Geld dann besser angelegt.
    Aber es soll ja so fetischisten geben die leuchtende Kabel verbauen im geschlossenen Gehäuse.
    Warum nicht auch das 59 ? Kabel kaufen über das dann jeder drüber trampelt
    :aua:
     
  2. WWW-KR

    WWW-KR Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2000
    Beiträge:
    17
    hi ho

    Die leuchten ja gernicht. :heul:

    Und dabei bauen die ja alles leuchtend auf, jetzt passt es ja garnicht zur dem Gamer-PC.

    An alle Firmen, mit diesen Sinnvollen leuchtenden Bauteilen, bringt doch bitte leuchtende Patchkabel. :D

    :aua: ist mein erster Gedanke bei diesen tollen Sachen.

    GRUSS
    WWW-KR
     
  3. deejay-xap

    deejay-xap Byte

    Registriert seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    18
    @LordSim:

    "Was hapt ihr?"

    Ich glaube du hast dein "b" Taste falschrum eingebaut :)
     
  4. aquila_fortis

    aquila_fortis Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    47
    [ironie]
    Och menno, bei mir passt es aber farblich absolut nicht zum Rest :(
    [/ironie]
     
  5. LordSim

    LordSim Byte

    Registriert seit:
    19. März 2003
    Beiträge:
    71
    Wieso? Was hapt ihr? So ein Metallic Blaues Kabel passt dann wenigstens zum Rechenknecht mit Blaulicht Netzteil, Polizeisirenen Soundkarte und Infrarotstrahelengewärmtes Keyboard im Armani-Look mit gestyltem "KlickeDiKlack-Sound"...
     
  6. aquila_fortis

    aquila_fortis Byte

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    47
    Ich habe jetzt mit "super dollen" Cat7 Kabeln gerechnet oder welche, die verstärkt wurden, damit das dauernde Rumgetrampel auf den Kabeln besser vertragen wird. ABer nein, es ist ein neues altes Verbindungsendstück *sich vor Kopf schlag*
     
  7. the void

    the void ROM

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    das ist doch ein witz. ich verwende beruflich auch patchkabel und solche rj45-stecker mit einrastung und "antihängenbleib schutz" und das seit x jahren, und das gibts von allen herstellern.

    ps: mit "antihängenbleibschutz" bezeichne ich das elastische plastigteil das den stecker so unschliesst das die einrastentriegelung keinen haken bildet. das wissen all diejenigen zu schätzen die oft an engen stellen(zb. hohlboden,kanäle) solche kabel einziehen und damit nicht an allen anderen kabeln hängenbleiben wollen.

    aber wie gesagt, dass gibts schon eine ewigkeit...

    the void
     
  8. cYpro$

    cYpro$ Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    52
    also ich find es echt lächerlich..

    wer kommt auf so ein quatsh??? Hab erst gedacht das ist jetzt irgendetwas richtig dolles und dann kommt es
    "nen anderen Anschluss" woooow :bet:

    Also ich hab noch "nie" probleme mit den RJ45 Steckern gehabt..
    naja was solls..

    CYA

    cYpRo$
     
  9. pausenclown

    pausenclown Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    564
    Wäre ja ziemlich dämlich nur einen Preis anzugeben. Zumal man gerade auf ner Lan mit einem Meter nicht weit kommt
     
  10. Uran

    Uran ROM

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    7
    Also ich verstehe die Meldung so, daß das 1m Kabel incl. Stecker 5,90? kostet. Von Meterware sehe ich nichts... :confused:

    Uran
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen