1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fujitsu MPG3409 schaltet sich selbst ab

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kurpgunman, 18. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kurpgunman

    Kurpgunman ROM

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Meine Festpaltte, Fujitsu MPG 3409AT-E schaltet sich mit der Zeit selbständig ab, springt dann immer wieder an und aus (man hört wie die Platte die Drehzahl rauf und runter fährt), dabei schießt sich dann auch WindowsXP. Beim erneuten hochfahren ist die Platte weg (auch im BIOS). Wenn sie dann ne Stunde oder so liegt geht sie wieder für zehn Minuten. Festplatte an sich wird nicht zu warm (leicht über handwarm).

    Hat jemand ne Idee wo drans liegt (wahrsch. Elektronik), und wie behebt man die Sch...e?

    Danke. Gunman
     
  2. Abarus

    Abarus ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Und was hast Du gemacht?

    Ich habe die gleiche Platte und sie läuft plötzlich gar nicht mehr an.

    Diagnose: Wahrscheinlich Platine defekt. Alle Sektoren waren noch in Ordnung und es gab keine Anzeichen für Datenfehler.

    Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, besteht darin, eine Baugleiche Platte zu bekommen und die Platine auszutauschen.

    Frage:
    Hast Du diese Platte noch?
    Oder wer hat diese Platte noch und kann sie hergeben?
    (Wenn Schreib- oder Lesekopf defekt sind, sie aber noch anläuft, reicht das.)
    Was willst Du dafür haben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen