1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fujitsu Siemens AMILO A 7600??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von web82, 4. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. web82

    web82 ROM

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    \' Diskettenlaufwerk integriert

    Display:

    15,1 Zoll XGA TFT, 1024 x 768

    Grafik:

    ATI Radeon IGP 320M Grafikkarte mit max. 128 MB shared VRAM (vom Arbeitsspeicher, über BIOS einstellbar), HYPER Z Technologie, 128-bit 2D Engine, max. externe Auflösung 1600 x 1200 bei 60 Hz

    Modem / Netzwerk:

    integriertes 56K V.90 Modem / 10/100 Mbit Ethernet

    Anschlüsse:

    PC-Card 2x Typ II oder 1x Typ III (32-bit CardBus Unterstützung), 1x parallel, 1x seriell, 1x PS/2, 1x RJ-11 Modem, 1x RJ-45 Ethernet, 1x VGA, 1x TV out/S-Video, 1x FireWire IEEE1394, 3x USB, 1x Mikrofon In, 1x Kopfhörer, 1x DC-IN für AC-Adapter

    Audio:
    Realtek ALC202, AC97 2.1 kompatibel, integrierte Stereo Lautsprecher, Lautstärkeregelung per Hotkey-Tasten

    Akku:
    Lithium-Ionen, 8 Zellen 5880 mAH, ca. 2-3 Std. Betriebsdauer

    Vielen Danke im Vorraus!!!
     
  2. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ehrlich gesagt: nicht viel. Grund: shared Memory ist schlecht (da langsamer) bei Grafikkarten - egal ob integriert oder mit separater Steckkarte.

    Der andere Punkt (über den ich mir kein Urteil anmassen kann): die Reaktionszeit des TFT-Bildschirms. Hier gibt es viele TFTs, deren Reaktionszeit zu langsam für etliche Games ist.

    Gute Notebooks auch zum Gamen findet man bei Toshiba - in der PC Games Hardware hat mal da eines sehr gut abgeschnitten.

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen