1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Funk. des Motherboards überprüfen?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Seed, 28. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Seed

    Seed ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ich habe ein großes Problem. Mir ist vor eine paar Tagen mein Computer umgefallen und jetzt geht gar nichts mehr. Ich stecke den Power Button richtig an und es passiert gar nichts wenn ich ihn betätige. Jetzt weiß ich nicht ob mein Motherboard kaputt is oder nicht. Könnt ihr mir bitte sagen wie ich das überprüfen kann. Wenn es am Strom hängt (mit dem Netzgerät verbunden ist) leuchet aber die Diode bei meiner OnBoard Netzwerkkarte.

    Daten :
    Motherboard: ASUS CUSI-FX
    Prozessor: Celeron 800 E

    Fasll ich ein "Messgerät" zum überprüfen brauche, ich habe jedes Messgerät zur verfügung!

    Bitte helft mir und Danke im Voraus

    Seed
    [Diese Nachricht wurde von Seed am 28.06.2002 | 13:38 geändert.]
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    ich beschäftige mich zwar auch etwas mit Elektronik, aber das man ein Mobo ausmessen kann habe ich noch nicht gehört.

    Wenn du das Netzteil ausschliessen kannst, fangen wir noch einmal neu an.

    Die Stecker etc. an den Laufwerken und am Mobo hast du denke ich, kontrolliert. Ist denn beim Umfallen bzw. direkt danach irgendetwas gelockert gewesen, oder herausgefallen (Steckkarten, etc.)

    Man könnte prinzipiell noch einmal anfangen den PC neu aufzubauen, d.h. Festplatte und CD-LW komplett abklemmen (Daten- u. Stromkabel), Netz- u. Soundkarte (wenn vorhanden) auch herausziehen.
    Lediglich Diskettenlaufwerk u. Grafikkarte bleiben eingesteckt und angeschlossen - Monitor an Grafikkarte anschliessen.
    Kontrolliere vor dem jetzigen Start noch einmal , dass der Prozessor, Kühler und auch die Arbeitsspeicherriegel korrekt eingebaut sind und auch das Lüfterkabel vom Kühler richtig angeschlossen sind.

    Wenn der PC sich jetzt starten lässt, sofort ins BIOS gehen und als Boot-LW das Disketten-LW anwählen und mit einer Startdikette starten lassen.

    Andreas
     
  3. Seed

    Seed ROM

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Danke für die schnelle Antwort. Mein PC war ausgeschaltet. Und das Netzteil kann es auch nicht sein da ich schon ein ganz neues ausprobiert habe und das hat auch nicht geklappt. Kennst du keine Möglichkeit ein Motherboard auf Funktionalität auszumessen?

    Danke
    Seed
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    zumindest solltest du alle Steckkarten, Speicherriegel, CPU, Kühler, etc. sowie Kabel, Stecker und Laufwerke auf korrekten Sitz und Einbau kontrollieren. Sollte sich dann immer noch keine Funktion ergeben, könnte es sein dass das Netzteil Schaden dabei genommen hat.

    War der PC beim Umfallen an oder ausgeschaltet?

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen