Funk oder Kabel?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von maikbecker, 10. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maikbecker

    maikbecker Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    86
    Hallo Leute

    Ich bräuchte mal eure Hilfe :p

    Was ist besser für Spiele: eine Funkmaus und Funktastatur oder
    eine Maus und Tastatur mit Kabel?

    Ich überlege nämlich ob ich mir das kabellose Set von Logitech (MX3100) kaufen soll oder besser eine Tastatur und Maus mit Kabel. :confused:
    Der Verwendungszweck ist hautsächlich bei Spielen :D
     
  2. Pcprofi1980

    Pcprofi1980 Kbyte

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    296
    Mein Tipp Kabel=keine Batterie probleme usw.Aber nicht Mit rad sondern eine Optische Maus=Mauspad freiheit
    Ich empfehle Logitech zb.
    Logitech Premium Optical Wheel Mouse (B58)
    [​IMG]
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Kabel!

    (fülltext)
     
  4. maikbecker

    maikbecker Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    86
    Ja, das mit den Batterien stimmt schon aber ich wollte nur wissen ob die Funkübertragung langsamer ist als die mit Kabel und somit beim Spielen stört
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hmm, ja, das könnte durchaus möglich sein. Außerdem ist ne Maus mit Batterie auch schwerer, was mich beim Spielen stört. Deswegen würd ich auch ne Kabelmaus nehmen. Die Logitech MX 518 sollte da das Nonplusultra sein. Sofern du Rechtshänder bist. ;)
    Und dazu noch nen schönes Speedpad.
     
  6. 41516

    41516 Byte

    Registriert seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    14
    Geschwindigkeit ist bei Funk-Sets ein Problem. (s. Thema: "Schnelles kabelloses Tastatur/Maus-Set" weiter unten).
    Ich persönliche kenne kein Funk-Set, dass für schnelle Eingaben oder Mausbewegungen geeingnet wäre (lasse mich aber gerne eines besseren belehren).
     
  7. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Naja, die MX1000 wäre schon empfehlenswert, wenn man eine Kabellose Maus sucht.
     
  8. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    @Marian R.
    Die Maus kann beim Spielen nicht schwer genug sein. Ich hab bei meiner MX500 auch das Gewicht gegen ein größeres aus Blei getauscht. Auf der richtigen Oberfläche geht die ab wie Meiers Pudel.

    Eigentlich ist die Maus nur ein kleines Licht beim Spielen. Es kommt drauf an, was gespielt wird, den Monitor(Auflösung,Bildwiederholfrequenz), die Grafikkarte(AA+AF), Festplatte, RAM.....
    Was nützt ne HighEndMaus an einem PII? Oder eine für 4€, angeschlossen an einem Athlon 64 -System? Briefe schreiben kann man damit.
     
  9. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    Funk oder Kabel?

    ... ist in gewisser maßen eine "Glaubensfrage".

    Für die einen ist eine Kabellose Maus das Non + Ultra, vorausgesetzt, die Batterie lässt einen nicht im Stich (ist Ärgerlich) :rolleyes: .

    Ich persönlich ziehe eine Kabel gebundene Maus/Tastatur vor. Keine Leere Akku`s und bessere Reaktionszeiten bei Optischen Mäuschen :D

    Funktastatur...Hmm, hatte mal welche (gehabt), war aber nie zufrieden damit...ist aber auch schon ne weile her.


    Gruß Red
     
  10. Jo Black

    Jo Black Guest

    Mein Tipp zum Zocken und Fraggen immer ne Kabelmaus :cool:

    Mit der MX zocke ich schon fast ein Jahr Onlineshooter im Netz.
    Eine genauere Maus, mit dieser ausgewogenen Top Ergonomie gibt es z.T. nicht nochmal :)

    -----------------------------:dafür: ---------------------------


    [​IMG]

    Hier mein schmutziges Gamegirl :D

    Absolut genau, präzise u. robust. Wenns mal neben dem zocken ein wenig PS sein soll, kein Thema... :spitze:
     
  11. maikbecker

    maikbecker Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    86
    OK danke Leute ihr habt mir echt geholfen

    In Sachen Maus habe ich mich jetzt entschieden:

    Logitech MX518 MIT KABEL ;)

    Die Tastatur wird sehr wahrscheinlich auch mit Kabel sein. Ich habe allerdings noch keine spezielle im Blick. Vielleicht hat jemand einen Vorschlag. Ich denke da auch in Richtung Logitech
     
  12. maikbecker

    maikbecker Byte

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    86
    Kann mir jemand noch eine gutes Mauspad empfehlen?
     
  13. Jo Black

    Jo Black Guest

  14. Jo Black

    Jo Black Guest

    Glidepad und dazu Glidetapes - geht ab wie Zäpfchen und ist fast umsonst :D

    Du schauen müssen bei Ebäh ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen