Funktion: Bilder verkleinern ist abgestellt

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Nestea, 28. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nestea

    Nestea Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Hallo

    Ich habe ein kleines Problem mit der Funktion: "Datei in E-Mail versenden". Genauer gesagt mit der Funktion Bilder zu verkleinern bevor sie mit Outlook Express als Anhang angehängt werden.

    Auf dem betroffenen Computer gibt es drei Konten. Ein Konto unterstützt noch die Funktion, die zwei anderen nicht.

    Seit wann das nicht funktioniert, weiß ich nicht aber ich nehme an ich habe etwas ungewollt in der Registry verändert. Obwohl ich mir das nicht vorstellen kann, denn beim ausführen von Regseeker, habe ich fast jeden Eintrag selbst kontrolliert.
    Win XP Pro.
     
  2. PCaua

    PCaua Kbyte

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    252
    hallo,

    Bildbearbeitende prg nehmen manchmal diese Funktion an sich.

    Ich hatte diesen Zustand auch nicht verstanden und habe mal gesucht an was es liegt.

    Bei mir hat da prg PhotoImp von Epson dies an sich genommen.

    Du mußt nur herausfinden, von wo aus dies jetzt möglich ist.



    Peter
     
  3. Nestea

    Nestea Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Ja aber, wenn es bei einem geht und bei den anderen nicht? Das Konto wo es funktioniert, wird von mir benutzt und ich installier alle Programme... Also wenn es, wie du sagst, übernommen wurde, dann eher auf diesem Konto. ??

    Ich schau mal herum. Aber wie soll ich das dann abstellen. Ich meine die können doch kaum eine Funktion haben, die das absichtlich ein- und abstellt. Wie hieß es bei PhotoImp? Wie hast du das abgestellt?

    Danke
     
  4. falcon25

    falcon25 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    568
  5. Nestea

    Nestea Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Danke vielmals ich werde jetzt mal schauen...
    Denn ich musste vor 15 min. feststellen, dass das PowerToy Image Resizer mit diesen zwei Konten auch nicht geht.
    Erstmal danke und ich schau jetzt.
     
  6. Nestea

    Nestea Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Herst das gibt es ja nicht. Jetzt weiß ich ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr weiter. Was ich bisher nicht wusste ist folgendes:



    [​IMG]
    Ist, nehme ich an, auf beiden Konten. Auf einem logischerweise mit Sicherheit, da ja das Screenie von einem ist...

    Jetzt dürft ihr gerne ein bisschen philosophieren, bevor ich vom dritten Konto die ganze Reg. auf die anderen zwei Konten übernehme.
    Wie schon oben erwähnt, habe ich einen kleinen, wie man ja sieht, Pfusch veranstaltet, ist aber nicht so schlimm nur, dass ich nicht mehr schlafen kann. :).
    Das ist übrigens nicht nur mit .jpeg der Fall sondern auch mit jpe, .mac und noch anderen Schlüsseln, unter anderem auch andere Einträge (keine Endungen), unter ROOT.
    Eigentlich habe ich nur mit Hilfe von ActiveXHelper einige ActiveX und com einträge gelöscht (symantec, eplot viewer, usw.). Achja stimmt, jetzt erinnere ich wieder. Mir war das ein wenig zu anstrengend mit Regseeker und dann habe ich einfach drauf vertraut, dass alles gut wird und alles gelöscht. Toll.


    Will einer helfen?


    Aja. Das kann nicht gelöscht werden, unter Extras-Ordneroptionen-Dateitypen-Neu, kann ich zb. .jpeg erstellen, wird aber nicht übernommen und............... und sonst nichts.
     
  7. falcon25

    falcon25 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    568
  8. Nestea

    Nestea Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Ja schatzi herst. ;D. Danke

    Ich habe das mit dem Berechtigungvergeben probiert, aber nicht aus dem dritten Konto sondern aus den betroffenen Konten. Jetzt habe ich halt alle drei einzeln eingegeben mit dem dritten Konto, unter HKCR, HKCU, HKLM, HKU. Jetzt geht es wieder. Danke fürs anschupsen. Tja Pfusch wird halt bestraft.

    Jetzt habe ich jedoch ein anderes Problem. Diesmal weiß ich mehr als nur ehrlich gesagt überhaupt nicht wieso. Ich hatte es schon mal aber das war wegen, weil das BS den Übetragungsmodus auf PIO umgestellt hat. Dann habe ich es auf UDMA 5 gestellt und lief wieder bis vor gestern oder vorgestern.
    Es geht mir um die "Hardware Interrupts", die mit Process Explorer angezeigt werden. Ist jetzt wieder aktiv oder aktiver geworden, ich habe leider aber keine Ahnug wieso.
    Ich werd halt noch ein bisschen rumschauen bevor ich einen neuen Thread eröffne, aber falls du falcon25 & co, Ideen habt dann postet sie bitter hier rein.

    Im moment lese ich http://support.microsoft.com/kb/244617/EN-US/ durch und schau was dabei rauskommt.

    Edit: Habe den Intel Application Accelerator gestern installiert, hat aber nicht viel gebracht und ich habe keine Hardware hinzugefügt.
     
  9. falcon25

    falcon25 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    568
    Schatzi , dein neues Problem ist noch verworrener als dein voriges..
    wenn ich das richtig verstanden hab , wird im Process Explorer ein Hardware Interrupt angezeigt der eine ungewöhnlich hohe CPU Auslastung hat ?

    Dann habe ich es auf UDMA 5 gestellt und lief wieder bis vor gestern oder vorgestern.

    wenn ich das richtig verstanden hab wechselt dein Übertragungsmodus ständig auf PIO obwohl du UDMA 5 einstellst ?
    schonmal den primären und sekundären IDE-Kanal im Gerätemanager deinstalliert ?
     
  10. Nestea

    Nestea Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    118
    Nein weil schau.
    Vor SP2 hat das BS nach paar Fehlschlägen automatisch auf PIO umgestellt. Ich war ziemlich lange weg. Als ich zurückgekommen bin, wusste ich das ganze nicht und der ist halt so vor sich hin gedöselt. dann habe ich halt hier gepostet: http://www.sysinternals.com/Forum/forum_posts.asp?TID=5812&PN=5.

    Nein. Der läuft eh mit UDMA 5.

    Das ganze fällt mir nicht wegen Process Explorer auf, sondern weil er ziemlich lamt. PE gibt halt nur Info und bestätigt es.

    http://support.microsoft.com/kb/244617/EN-US/ habs noch immer nicht gelesen. lol. Aber jetzt :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen