1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Funktion des Power-Bottons am Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von BratHering, 5. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hi,

    ich würde gerne wissen: "was brauche ich bzw. was muss ich tun, damit mein rechner korrekt herunterfährt, wenn ich den PowerButton am Gehäuse betätige?"

    - habs versucht mit Win98, WinME...
    - mainboard ist ein gigabyte GA-5AA mit ALI chip und ACPI
    - gehäuse ist ATX mit ATX-Netzteil

    gruß...BratHering
     
  2. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ich hab eine logitech standard tastatur mit internetrtasten - aber extra tasten um den computer anzumachen hat sie nicht , doch ich kann den rechner starten mit der tastenkombination "Strg+Alt+Einfg"...

    mfg...BratHering
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Morgen!

    weiß nicht genau... ich meine mich zu erinnern, dss es damals *g* unter 98 auch gefunzt hat. Was hast den für eine Tastatur? Hat die so welche Tasten? Im Prinzip habe ich ja auch nur eine Standarttastatur.

    Gruß, ro_pr
     
  4. B Magic

    B Magic Kbyte

    Registriert seit:
    3. Mai 2002
    Beiträge:
    437
    @ all,
    man sollte übrigens nicht zuviel an APM-ACPI- funktionen rumspielen. Sollte eigentlich bekannt sein, das das zu derben Fehlern im OS füren kann. Es wird bei Win98 und ME empfohlen, diese Einstellungen wenn sie im Bios vorgenommen wurden, nach der Installation des OS nicht zu verändern, da Windows manchmal einfach zu dumm ist und die Umstellung nicht richt mitbekommt. Das kann soweit führen, das man Windows neu installieren muss.

    Es gibt aber Progs, die einen Force-Shutdown mit einem Klick machen!

    Ich frag mich manchmal echt, warum hier manche nen PC haben, es gibt doch genügend Spielzeug, was billiger ist ;-)

    MfG Alex
     
  5. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    bitte, bitte - weihe mich ein in dein geheimniss - wieso funzt das nicht auch bei mir?

    mfg BratHering
     
  6. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ich gratuliere, jez will ich aber wissen wie ich es bei mir auch hinbekomme????

    mfg BratHering
     
  7. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    *FREU* - du bist jemand der mich versteht :-)

    mfg BratHering
     
  8. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ok danke

    mfg BratHering
     
  9. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    gut - sehr gut...

    und jez würde ich gerne wissen warum es nicht bei meinem rechner so geht...???

    mfg BratHering
     
  10. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ok, tut mir leid - bitte verzeih mir.... *SCHÄM*

    mfg BratHering
     
  11. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Habe ich irgendwo geschrieben das es nicht geht? Jedenfalls hat diese Funktion nichts mit ACPI zu tun, habe bei mir ACPI deaktiviert und konnte bis jetzt immer bei "Notfällen" den Rechner über den Powerknopf runterfahren.
     
  12. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    >Mal sehen, ob sich mal jemand mit WinXP findet, der diese Funktion auch nutzt...

    Ja, hier! :-)

    Also:
    WinXP Pro
    Mainboard mit nur APM (Bj \'99)
    und eine ganz einfache "A4tech"-Tastatur für ich glaube 20-25DM (will dafür nicht so viel ausgeben).

    Diese Tastatur hat einen "Fn"- und einen "Power"-Knopf. Drücke ich beide Gleichzeitig, werden alle Prog normal beendet und Win fährt ordendlich herrunter, als ob ich "Start->Beenden->Herrunterfahren" auswählen würde. Mache ich ständig, ohne Probs!

    Der Witz dabei, wenn ich Eure Postings so lese:
    Meine billige Tastatur (kaufe keine teuren, ist sie versifft, kommt eine neue) bietet das als einzigen Komfort - und das MB ist auch nicht ganz neu... aber ich habe damit keinen Stress :-)

    Schon komisch, habe dafür aber nicht mal was eingestellt oder so, funzt einfach...

    Gruß, ro_pr
     
  13. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    2.319
    Hi, meinst Du mich oder Christian ???

    falls ich gemeint bin:

    Sorry... das ist mir echt nicht bekannt... , und deswegen auch kein Grund mich so anzufahren, oder ???

    Ich hab nur meine persönliche Meinung gepostet, ebenso wie ich gesagt habe, daß ich mich irren kann... also bitte mal Sachte und nicht gleich aus der Haut fahren... oki ???

    Hab Dich ja auch nicht niedergebügelt...

    mfg ghostrider
     
  14. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    toll - dazu sage ich nichts....

    mfg BratHering
     
  15. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ja genau - du bist der erste in diesem thread, der weiss was ich will...

    nun win 9x hat das schon ab win98 ein bekannter hat es so bei seinem fujitsu siemens rechner - nun würde ich gerne wissen wie ich das auch hinbekommen kann...

    acpi habe ich akticiert aber im bios meines rechners habe ich nur die funktionen PowerButtonFunction == soft off oder suspend

    mfg BratHering
     
  16. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ja!
    aber ich will es so...

    mfg..BratHering
     
  17. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    oh man - du hast wohl keine ahnung, dass bei neueren rechnern das drücken des powerbuttons das gleiche ist wie start-beenden-herunterfahren-ok.....

    kapito????

    und ich will nu wissen wie ich das auch bei mir nutzen kann..

    mfg...BratHering
     
  18. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    gutgutgut, hat sich nun erledigt, gaaaanz unten hier im thread hat sich rspezi gemeldet...wie auch immer, ich hab das jetzt probiert mit dem power-button und windows ist auch brav runtergefahren nach einem tastendruck...

    mfg
    christian
     
  19. RedSkies

    RedSkies Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    101
    Hallo :)

    ok das hat mich nun doch interessiert
    Bs : win 98 se
    im Bios 4 sec delay und in der Systhemsteuerung auf wenn der Netztschalter betätigt wird herunterfahren

    habs 3x probiert und alles wie es soll win 98 beendet brav alle Tasks und schreibt auf HDD oder auch einfach ein Herunterfahren wie über Start beenden ...

    Gruß

    Markus
     
  20. sclub7

    sclub7 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2000
    Beiträge:
    831
    schau mal auf seite 1, de rletzte beitrag unten von mir (von 16.59uhr), da hab ich das beschrieben, wies unter win-xp funzen müsste. ich werds einfach mal beim nächsten reboot probieren (in einer woche oder so...oder wenn mich der experimentierwahn packt :D).

    naja, für mich wäre das nichts mit dem power-button, ich fahre den rechner nicht oft genug runter und über maus ist das für _mich_ bequemer. aber denk bspw. mal daran: du musst schnell los, aus welchen gründen auch immer, aber nun noch schnell den rechner ausmachen: also einfach den power-button drücken und windows kümmert sich um den rest...oder: der bildschirm ist gerad aus und du willst den rechner herunterfahren lassen, extra monitor einschalten, strom verbrauchen und 20 sekunden warten?! nein, lieber den power-knopf und windows wirds schon regeln.

    und wie gesagt, es geht nicht um einen brutalen reset, sondern um normales runterfahren über diesen einen knopf, windows soll säuberlich alle programme beenden und runterfahren. (wenn jetzt was nicht gespeichert ist, muss man natürlich notgedrungen den monitor anmachen und nen dateinamen angeben...).

    mfg
    christian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen