Funktion von bootfont.bin ?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von franzkat, 1. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Welche Funktion hat eigentlich die Datei bootfont.bin beim Booten von XP.Mir ist aufgefallen, dass sie nicht immer mit genannt wird, wenn die unverzichtbaren Bootdateien für XP aufgelistet werden.

    franzkat
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    War ja nicht mein Rechner ;-)

    J2x
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ich habe jetzt in einer anderen Quelle folgende, seriös erscheinende Erläuterung gefunden :
    bootfont.bin ist ein Bitmap-Font,der die Darstellung von Zeichen erlaubt,die nicht im Standard-Zeichensatz des BIOS sind.
    Z.B. können im Chinesischen die Lademeldungen des Betriebssystems nicht korrekt in ASCII dargestellt werden, deshalb gibt es bootfont.bin. D.H. auch, bei uns ist das keine notwendige Bootdatei.

    franzkat
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Also, ich hab das jetzt mal getestet, Bootfont.Bin in XBootfont.BinX umbenannt. Rechner neu gestartet und siehe da: Die Schriftart der Einträge vom NT-Bootmanager hat sich verändert - XP startet trotzdem. Das du die Datei nicht auf deinem Rechner findest könnte also bedeuten, das sie nur bei einem Multiboot-System Verwendung findet - eben die Schriftart im Bootmenü

    J2x
     
  5. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Hast du dennn auch den Bootmanager beim Start, sprich hast du 2 BS auf deinem System? Bei mir sind 98 + XP drauf und die Dateien befinden sich im Root von C:.

    Mfg Manni
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Vielleicht erledigen sich viele Probleme,die wir hier diskutieren, mit einer solchen Version.Wer testet zuerst ?

    franzkat
     
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das spricht offensichtlich dafür, dass Du bei Dir keine chinesische Version installiert hast.Wenn Du die mal testen möchtest, schicke ich Dir auch gerne die bootfont.bin.

    franzkat
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 01.07.2002 | 20:04 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von franzkat am 01.07.2002 | 20:06 geändert.]
     
  8. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wo bleibt denn da der Tatendrang? Eventuell stehen da wirklich interessante Dinge auf der Seite ;-)

    J2x
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Hey

    Stimmt: Zum Bootmanager von XP gehören die drei Dateien
    Ntldr, NTDETECT.COM und bootfont.bin
    Letztere dürfte daher ebenso unverzichtbar sein wie die beiden Erstgenannten, um XP im Mehrfach-Bootmodus starten zu können.

    Insbesondere nach einer nachträglichen (also nach XP) Installation eines älteren OS (W2K etc) werden diese Datein gelöscht bzw. überschrieben und müssen von Hand über die Reparaturkonsole ins Root vom Laufwerk Laufwerk C von der XP CD zurück kopiert werden.

    M.f.G. Erich
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    http://dictionary.pspinc.com/

    Wortweise, Japanisch -> English

    J2x
     
  11. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Scheint ein Teil des XP-Bootmanagers zu sein. Vermutlich gibt es für jede Sprachversion von XP eine eigene davon.

    Mfg Manni
     
  12. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Üben ;-)

    J2x
     
  13. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Ja, so etwas vermute ich auch.Mir ist z.B. bei der Internetrecherche zu diesem Dateinamen aufgefallen, dass er im asiatischen Sprachraum auf vielen Webseiten zu XP häufig erwähnt wird, was ja die Zeichensatztheorie bestätigt.Leider sind meine Japanisch-oder Chinesisch-Kenntnisse noch nicht soweit, um Genaueres zu verstehen.

    franzkat
     
  14. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Benenn sie doch mal um ;-) Wenn Win dann noch startet wird sie wohl nicht unbedingt benötigt. Laut Dateinamen würde ich darauf Tippen, das es sich um einen Zeichensatz (Schrift) handelt.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen