1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FX 5200 extreme Pixelfehler

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Kerby, 4. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kerby

    Kerby Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo an alle!

    Wir haben zwei identische Systeme aufgebaut:
    Pentium IV 2,66gHz MSI Motherboard 845PE MAX Geforce FX 5200 XP Pro

    Beide Systeme sind am Anfang einwandfrei gelaufen, aber nach ca. 1-2 Wochen haben sich langsam Pixelfehler eingeschlichen. Mitlerweile ist es bei beiden Systemen soweit, dass schon beim Grafikkarten Bios die Fehler zu sehen sind und wenn man in richtung Windows kommt wird das Bild unerkennbar. Nach mehrmaligen Rebooten verschwindet der Fehler.

    Wer kann helfen??

    Danke schon mal für die Mühe
     
  2. Kerby

    Kerby Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    13
    Habe gerade 2 neue Karten bekommen! Jetzt laufen die Systeme erstmal wieder :-)
     
  3. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Überhitzung oder fehlerhaft. Hast Du Gehäuselüfter? Wenn nein, 2 einbauen: einer vorne saugt Luft ins Gehäuse, einer hinten bläst Luft raus.
     
  4. Kerby

    Kerby Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    13
    Netzteil
    +12 16A
    -12 0,8A
    +5VSB 2A
    -5 0,5A
    +5 30A
    +3,3 22A
     
  5. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    wie sehen die netzteile aus?
    meine jetzt nicht so 300 watt oder so
    sonder wieviel ampere bei den einzelnen leitungen!
    diese angabe ist wichtig!
    (die angaben stehen auf den netzteilen drauf)

    überhitzung gleich am anfang glaube ich weniger weil ja
    bei mehrmaligem rebooten die fehler weg sind

    wie sehen denn eure bios-einstellungen aus
    meine den agp-mode und den agp-aperture-size!

    hier hilft oft beide werte zu reduzieren
    den agp-mode auf 4x zu stellen reicht für diese grakas völlig aus
    und den aperturesize würde ich mal stufenweise heruntersetzen

    mfg. Tom
     
  6. Kerby

    Kerby Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    Beiträge:
    13
    Danke erstmal

    Treiber sind nagelneu, ist nur ne normale FX5200 mit XP Profesionell als Betriebssystem also hat sie keinen Aktiven Kühler
     
  7. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.478
    Hallo,

    evtl. die Treiber neu Installieren (auch die des Monitors). Wenn bei beiden Systemen die Pixelfehler auftreten, könnte aber auch eine Überhitzung der GPU}s vorliegen, laufen die Lüfter der Graka? Obwohl die FX5200 XP Pro nicht zu heiß werden dürfte. Ansonsten würde ich auf eine Fehlerhafte Produktion schliessen.

    Gruss Snake
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen