1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

FX55 fuer 319 Euro ?!?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SteveZ, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
  2. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    glaub ich hab den unterschied zw. schwarzer und gruener gefunden...

    ist schwarz mit clawhammerkern und gruen mit sledgehammer?

    danke nochmal!
     
  3. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Naja, nagelneu sei mal dahin gestellt.

    Hast schon Recht, es handelt sich einmal um den älteren Core Clawhammer mit schwarzer Platine und einmal um den neueren Core in grün. Allerdings glaube ich, dass es sich beim neuen um einen San Diego handelt.
    Bis auf die SSE3 Unterstützung, einem überarbeiteten Speichcontroller und evtl. größerem Cache sind mir keine weiteren Änderungen bekannt.
    Ob der Preis angemessen ist, kann ich leider nicht sagen.

    Gruß
    neo
     
  4. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    danke dir!

    hab auch grad gesehen, die neuen fx sind mit san diego kern. Aber grosse unterschiede kenn ich da jetzt auch nicht... ist der clawhammer nicht so gut zu uebertakten?
     
  5. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Sorry, da kann ich nichts zu sagen. Meine Kohle reichte nur für nen 3000er. :D
    Ob die Neuerungen den Preisunterschied rechtfertigen weiß ich nicht, aber wenn man übertakten will, könnte ein überarbeiteter Speichercontroller schon von Vorteil sein. Ist aber auch nur Glaube und kein Wissen!

    Gruß
    neo
     
  6. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725

    ich bin da auch skeptisch,da die CPU nicht die neuste Produktion ist, ( ich glaube sogar das der noch in 120nm fertigungstechnik gefertigt wurde)

    korrekt, der schwarze is der alte Clawhammer und der neue is der SAN DIEGO

    naja das sind ja schoon größereunterschiede, denn SSE 3 bringt dir bei Viedeo verarbeitung einen einen Vorteil von 30-40% und ein Größerer cache is auch nicht zu verachten


    naja der Core is ja schon ein bisschen veralet, ich würde einfach mal bei alternatr nachgucken, ob du da den gleichen findest und was der kostet, oder vielleicht sogar den mit SAN DIEGO ( und dann lohnt es sich auch 20 euro mehr auszugeben)
     
  7. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178

    hast du dazu irgendwelche benches? oder etwas dergleichen?
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    SSE3 Befehle bringen aber rein gar nichts, wenn die Software die nicht benutzt, sondern nur max. SSE2.
    Man kann aber davon ausgehen, dass es in Zukunft von mehr Programmen, als ein paar für Spezialanwendungen unterstützt wird. Sonst hätte AMD die ja auch nicht von Intel übernommen, genauso, wie die deren 64-Bit Architektur benutzen.
    EIn paar synthetischen Benchmarks wird es wohl geben, die eingrucksvoll den Vorteil von SSE versuchen zu dokumentieren. :rolleyes: (z.B. SisoftSandra)

    Größerer Cache bringt aber nur dann wirklich Vorteile, wenn AMD im Gegenzug nicht den Takt reduziert. Bei der FX-Serie ist das aber nicht der Fall. Außerdem kann man den Übertakten ohne den Referenztakt erhöhen zu müssen. Über den Multi, wie schon bei den ersten Pentiums und der K6-Reihe.

    Nebenbei:
    Gibt es schon gefälschte FX-CPU´s?
     
  9. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    zitat1 flipflop2005:( ich glaube sogar das der noch in 120nm fertigungstechnik gefertigt wurde)

    in der 13nm technik ^^

    zitat2 flipflop2005:( und dann lohnt es sich auch 20 euro mehr auszugeben)

    wenn ich eine fx55 mit san diego kern kaufen wuerde, wuerde mich das ca. 150 - 200 Euro mehr kosten als die hier! -.-

    zitat deoroller:Gibt es schon gefälschte FX-CPU´s?

    grade das ist es ja, was mich so gruebeln laesst! Die fx ist zwar mit dem alten clawhammer, allerdings ists immernoch ne fx mit 2.6ghz und 1000kb chache! Deshalb war ich ja so verwundert, warum die so billig ist!!
     
  10. SteveZ

    SteveZ Megabyte

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    2.058
    ooh ^^ das boese smily nach flipflop2005 waren ein doppelpunkt und der anfang der klammer lool
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen