1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

g4-4200Vtp*8agp zu auf msi-kt3 oder kt4

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Big_Eismann, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Big_Eismann

    Big_Eismann Guest

    Hallo Leute
    hatte mich eigentlich bombenfest auf das board Msi-KT3-Ultra2R entschieden dank bombenfesten argumenten des Amd User!!!
    Doch hab ich eben in der forum suche bei Grafik & Monitore gelesen wenn ich schon ne Msi g4-4200Ti 128Mb Vtp mal8Agp hole besser auch ein passendes board zu holen.
    Jetzt bin ich wieder verwirt .Nach suche bei Msi nach nem board mit 8*AGP kam raus das die Kt4 modele dies unterstützen .
    Das problem jetzt welches board soll ich nehmen möcht mir in zwei-drei tagen alles bestellen "wenn kohle aufs konto geflossen ist" .
    Welches board ist das besste möchte in zwei drei etappen ein perfekten geilen spiele pc bauen der aber auch ruhig mehr können kann als nur fete spiele zu spielen .
    soltet ihr bei der graka einwände haben dan schreibt das ohne rücksicht auf verluste .
    Vielen dank für eure meinung!
    Und nen Guten Rutsch ins Neue Jahr!
     
  2. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    die agp 8 fach variante der karte hat den vorteil, dass neuere spiele dabei sind. wenn du dir ein neues mainboard kaufen willst, ist agp 8 fach zwar ein schwaches, aber immerhin ein argument.
     
  3. Big_Eismann

    Big_Eismann Guest

    Ok dan weis ich jetzt bescheid Danke noch mal
    Guten Rutsch ins Neue Jahr 2003
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    zu nächst einmal danke für die Blumen ;) ;) :) :D,

    Ich kann dir nur zum Kauf einer GF4 Ti4200 mit 64 MB und "nur" 4xAGP raten.
    Warum, die 8xAGP "Geschichte" ist ein Marketing-Gag um die User zum Kauf neuer Grafikkarten zu verleiten. In der Realität ist eine 8xAGP nur unwesentlich, damit meine ich weit unter 10%, schneller als eine gleichartige mit 4xAGP.

    128 MB machen bei aktuellen Spielen keinen Sinn, auch die im nächsten Jahr erscheinenden Spiele sind für Grafikkarten mit 64 optimiert. Der entscheidende Nachteil bei 128 MB Grafikkarten, die (z.B. GF4 Ti4200) sind um ca. 12% langsamer getaktet als die "Brüder/Schwestern" mit 64 MB.

    Das was im Moment noch wirklich Sinn machen würde, wäre z.B. die GF4 Ti4200 8x AGP von MSI zu nehmen - warum, die Karte hat einen neu designten Lüfter auf der GPU sitzen, welcher nun wirklich sehr leise ist und es von der Lautstärke her mit CPU-Lüftern der Silent-Klasse aufnehmen kann.
    Falls du einen wirklich leisen PC haben möchtest, dann würde ich dir diese Karte, aber auch nur aus diesem einen Grund empfehlen. Ansonsten wirklich nur eine 4x AGP von MSI, Leadtek, Gainward oder Albatron.

    Andreas

    P.S. Bleib} beim MSI KT3 Ultra2....
     
  5. asus_k7m

    asus_k7m Kbyte

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    344
    Hallo,

    habe diese Karte: http://www.funcomputer.de/default.php?page=shop&kat1=6&kat2=195&sw=&start=0&artnr=06977

    Durch den schnelleren Speicher erreicht sie sogar mehr als eine gewöhnliche 4200er und sie lässt sich in der Tat fast auf 4600er Niveau bewegen.
     
  6. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Ja, ich würde die Karte so empfehlen.

    GeForce 4 Ti4200 mit 64 MB RAM und AGP 4x. Preis-/Leistungsmäßig auf jeden Fall besser. AGP 8x bringt dir beim 3DMark2001Se (nur zum Vergleich herangezogen) ca. 300 Punkte mehr. Ein guter Detonator bringt dir im Vergleich zum Windows-Standardtreiber ca. 1000 Punkte mehr. Was sind dir 300 Punkte wert? =)

    Oder wenn du eine modernere Karte haben möchtest, wäre die Radeon 9500 Pro zu empfehlen. Die kostet vielelicht etwas mehr, hat aber dafür die bessere Architektur.

    P.S.: Ich hab mir sagen lassen, dass die GF4 Ti4200 von Albatron ein sehr hohes Übertaktungspotential haben soll (in Richtung Ti4600) ;)
     
  7. Big_Eismann

    Big_Eismann Guest

    wärs du den mit dem Model einverstanden ? Würdest du die karte persönlich empfehlen in 4*agp 64Mb ram?
     
  8. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Mein Einwand wäre der, das AGP 8x überflüssig ist und dass man 128 MB für eine Grafikkarte nicht braucht. Momentan reichen locker 64 MB. Bis du die 128 MB ausnützen kannst ist deine Grafikkarte schon wieder zu langsam. Außerdem haben die 64 MB-Varianten einen schnelleren Speicher (sind somit schneller) und etwas billiger sind sie auch noch .

    Du solltest dir überlegen, bo du in den "Marketinggag" APG 8x investieren willst ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen