1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

GA-7DXR FSB 133 funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von SirSchubert, 16. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich hatte mir ein 1200C Athlon mit FSB 133 gekauft. Er läuft aber nur bei 100 Mhz stabil. (Multip. stelle ich manuell auf 12x) Sobald ich auf dem Board von Gigabyte GA-7DXR die Schalter auf Auto stelle erkennt er zwar die CPU problemlos auch im Bios erkennt er 133 aber in Windows kommen sofort nach dem Start viele verschiedene Fehlermeldungen. z.B. Profil nicht gefunden oder Service.exe Fehler - System wird runter gefahren oder die häufigste BlueScreen mit "Driver_IRQ_OR_NOT_LESS_OR_EQUAL". Ich dachte damals es würde an der CPU liegen. Als ich mir aber vor wenigen Tagen einen XP 2200+ kaufte trat das Problem wieder auf.
    Ich habe bereits alle Karten ausgebaut, dem Ram auf den Bänken getauscht. Ein stärkeres Netzteil gekauft (3,3 V = 28A; 5V = 40A; 12V = 18A), die Bios Optionen auf Load setup Defaults gestellt. Die Erkennung für die RAM Einstellung geändert und manuell die Cyclen auf langsam gestellt.
    Ich habe eine Geforce 3 von PowerColor, CL2 Speicher von Hynix PC266. Die CPU wird nicht zu warm auch ist sonst im FrontSideBas betrieb von 100 Mhz alles in Ordnung.
    Hier im Forum hab ich in den anderen Einträgen nichts gefunden. Auch ein Anruf bei Gigabyte hat nicht geholfen.

    Ich hoffe ihr wisst noch einen Rat!!!!
    Gruß Marcel
    [Diese Nachricht wurde von SirSchubert am 16.02.2003 | 19:07 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von SirSchubert am 16.02.2003 | 19:07 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen