1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gainward 6800GT und AGP Fast Write

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von RaversNation, 30. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Hallo

    Habe ja schonmal hier rein gepostet aber habe da nichts bis auf das NT als Fehlerquelle bekommen. Das kann aber nicht sein da ich ja auch manchmal 1 Stunde zocken kann ohne das was passiert. Jetzt habe ich bei Google was gefunden und zwar das es daher kommen soll das AGP Fast write Aktiviert ist und man es Deaktievieren soll? Aber dann ist die Karte doch viel langsamer wenn man dies im Bios ausschaltet? Wollte dann mal wissen ob es was ausmacht oder ob es bei neuen Karten egal iss.
     
  2. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    fastwrite beschleunigt die karte fast nicht; kannst du ruhig abschalten
     
  3. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @RaversNation

    Hast du beim Wechsel der Grafikkarten von, 'ner ATI auf 'ne Nvidia, auch die ATI-Treiber vollständig deinstalliert? Wenn du das nicht gemacht hast, gibt's jetzt mehr Arbeit.
    Nvidia Treiber deinstallieren=> PC aus => Nvidia-Karte raus=> ATI-Karte wieder rein=> PC an=> N-force Treiber v5.10 wieder installieren=> ATI Karte über Systemsteuerung/Software deinstallieren(ATI-Software Uninstall Utility)=> PC aus=> Nvidia-Karte wieder rein=> Nvidia 78.01 Treiber wieder drauf und mit 'nem Benchmarkprogramm testen.


    mfG, Manfred
     
  4. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Ähm....Nein nicht ganz so.

    Ich habe die GeForce direkt eingebaut und dann die Ati Treiber deeinstalliert. Mit der neuen Karte drin. Iss das denn ein Unterschied? Die alte Karte habe ich nicht mehr! Habe aber auch die Registry gesäubert. Oder muss man die treiber mit der ATI drin unbedingt deeinstallieren? Weil deinstalliert ist doch deinstalliert egal ob mit ATI Karte drin oder nich??? Oder sehe ich das jetzt falsch?
    Wenn ja was kann ich tun? Muss ich jetzt Windows platt machen?
     
  5. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    Nicht zwingend, wär das letzte mittel. ATI-Treiber sind deinstalliert, dann setzt du bei der Neuinstallation der N-Force Treibern v5.10 an und machst mit den Nvidia Grafiktreibern v78.01weiter. Ein paar Dinge sind noch zu klären, wir reden über XP mit SP1 (besser noch SP2), ein Markennetzteil über330 Watt (Tagan, Be Quiet, Levicon etc) und ein Gehäuse mit ausreichender Kühlung für CPU und Grafikkarte?
    Jetzt du.


    Manfred
     
  6. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    Also Win XP mit Service Pack 2 iss drauf. Netzteil iss ein 300W. War bei dem Tower dabei habe den als Leergehäuse vor 1,5 Jahren gekauft. Iss aber kein Tagan, BeQuiet....! Zu Warm wird er nicht werden, da ich nach 1 Stunde zocken wenn es dann funzt eine GPU Temp von 60 Grad und eine CPU Temp von 40Grad habe. Was meinst du denn jetzt mit diesen N-Force 5.10 Treiber? Soll ich dann den treiber und den Grafiktreiber deeinstallieren und nochmal neu machen? Weil den 5.10 habe ich ja schon drauf und den 78.01 Grafik treiber.

    Hier nochmal die einzelnen Ströme!

    12V - 15A

    5V - 30A

    3,3V- 28A
     
  7. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @RaversNation
    Wenn die Installation der Treiber ohne Fehlermeldung ablief, dann nicht.
    Das ist knapp, kannst aber selbst mal den Verbrauch/Bedarf all deiner im PC verbauten Komponenten >auf dieser Seite< ausrechnen(lassen). Dann wirst du auch wissen ob das vorhandene NT reicht.


    Manfred, *gespannt bin*
     
  8. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    So habe mir es mal ausrechnen lassen und bin auf 274 Watt gekommen. Also reicht ja das 300Watt NT
     
  9. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @RaversNation

    Ein 300'er Marken NT wird, ein No-Name NT, kann reichen, muss aber nicht. Kannst dir dazu mal den von @ossilotta angepinnten Beitrag >hier< über Netzteile anschauen.
    Treten die Probleme nur bei einem speziellen Spiel auf, oder auch bei anderen Spielen bzw wenn du den 3DMark05 ca. 2Stunden laufen lässt?


    Manfred
     
  10. RaversNation

    RaversNation Kbyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    208
    So wollte nur eben sagen das sich das Problem jetzt erledigt hat. Habe Windows eben neu gemacht. Jetzt läuft alles 100%.
     
  11. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @RaversNation

    Freut mich, für dich!


    Schönen Feiertag noch, Manfred
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen