1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gainward Cardexpert Geforce 3 Powerpack!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von marko01, 21. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marko01

    marko01 ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    Hi,
    ich schau mich zur Zeit nach Komponenten für einen neuen PC um.
    Was die Komponenten betrifft bin ich mir noch ziemlich unschlüssig.
    Meine Überlegung:
    Mainboard ASUS A7V266-E
    CPU AMD XP 1800+
    DDR RAM 256 oder 512 MB

    was die Grafikkarte betrifft bin ich mir noch total unsicher.
    Da ich mal ein bißchen mehr spielen will, sollte sie doch Leistungstark sein. Außerdem würde ich gerne den Fernseher an die Karte anschließen können um DVD`s zu sehen.
    Wie sieht es mit der Karte "Gainward Cardexpert Geforce 3 Powerpack!" (Ti/450 "Golden Sample")aus? Taugt die was?
    Ich möchte halt keine 1000DM( oder 500 EUR) ausgeben.

    Würde mich freuen wenn jemand Tips hätte.
    Wie sieht es mit den anderen Komponenten aus? Das Board soll laut Tests und verschiedenen Meinungen ja nicht schlecht sein.
    [Diese Nachricht wurde von marko01 am 21.02.2002 | 12:53 geändert.]
     
  2. Go4Gold

    Go4Gold Megabyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.120
    Kann Dir auch nur ne ATI RADEON 8500 empfehlen. Besser als Geforce3 Ti 500 und als die MX-Serie der Geforce4! Dazu noch deutlch billiger: Hab meine bei ebay für 253 Euro ersteigert. Keine OEM-Scheisse, sondern Retail und original von ATI!

    Zum Ram: bei den heutigen DDR-Ram Preisen mußt Du entscheiden, ob Du soviel dafür bezahlen willst. 512 wären schon besser, aber halt auch doppelt so teuer :-/ Unbedingt Markenspeciher!!! Wenn Du dabei ein wenig sparen willst, dann nimm cl2,5 und nicht cl2; sind nicht deutlich lamgsamer, aber eben billiger.

    Noch ein Tipp:

    Achte unbedingt darauf, dass Du ein starkes Netzgerät verbaust! 300Watt mindestens! Aber viel entscheidender ist die Leistung bei 3,3 Volt: mindestens 20A besser noch mehr! Meine Empfehlung: Enermax 351 Watt.

    MfG
    DANIEL
     
  3. Gerald15

    Gerald15 Kbyte

    Registriert seit:
    6. Februar 2002
    Beiträge:
    329
    hi!schließe mich meinen österreichischen freund an!nimm lieber eine ATI 8500! geizhals ist eine gute seite! (at.)
    geri
     
  4. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Ich würde wegen dem TV-Ausgang ne ATI 8500 Retail nehmen ! Der TV-Ausgang ist ausgereift und 1a, was bei NVIDIA-Karten nicht der Fall ist ! Die ATI ist superschnell und hält locker mit einer TI 500 mit und unterstützt zudem noch DirectX 8.1 und kostet ca. 315 ?. ==> www.geizhals.at/de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen