1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gainward G4 Ultra -Treiber oder Defekt??

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mcwill, 3. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mcwill

    mcwill ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Welche Treiber nutzt PC WELT, um ihre Frames bei 3D2001 M.Onion
    zu ermitteln? Ich habe eine Gainward Ultra Ti4200 diese schaft mit normalen Treibern nur! 6500 und mit Dentonator 9200Fr/s Im Test von PC-Welt sollte sie fast 9600 schaffen. Treiber?? ABER!!!!-wenn ich den Detonator lade, kann ich im Menü keine Antialiasing und Taktrate mehr einstellen- diese Funktionen sind dann nicht mehr vorhanden-ist das normal??
    Manchmal hbe ich auch leichte Bildfehler, wenn bestimmte Situationen- wie Öffen von bestimmten Programmen oder bestimmte Hardwarekonfigurationen zB ASIO-Treiber für SB-Live 1028 geladen wird. Ich habe das Gefühl, die SOUNdkarte verträgt sich schlecht mit der Gainward. Oder ist die G. Ultra 650 GS kaputt
    ( Speicher oä.??) Mein System: ME, Chaintech Apogee, 2200XP AMD, SB Live Pl 1028, 256DDR, UNIX lan usw.
    GRUSS Marc
     
  2. Deereaper

    Deereaper Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    133
    Naja das knutschen lassen wir sein aber ich bin froh dass dein Computer jetzt perfekt arbeitet, denn ich hasse es auch wenn was nicht geht!!!

    Gruß,
    Andreas
     
  3. mcwill

    mcwill ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    @Deereaper!!!!
    Ich bin nicht vom andern Ufer , aber ich könnt Dich knutschen!!
    Der Tipp mit der separaten IRQ -Zuweisung hat voll hingehauen. Ich habs im BIOS geändert und auf einmal ist das Menü wieder voll funktionstüchtig!!-sprich mit allen Einstellmöglichkeiten. Und jetzt kommts erst: 3D2001 etwas übertaktet, was ja nun geht: 10768fr/s!! das sind fast Referenzwerte der TI4600Chips. Ich glaube nun , dass die Karte doch in Ordnung ist. Diese Werte kann nimmer eine defekte Karte schaffen, oder?
    Gruß und vielen Dank an Deereaper
    Marc
     
  4. mcwill

    mcwill ROM

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    7
    Aber warum verändert sich das Menü beim Deto-Treiber?
    Warum kann man keine Antialiasing Rate mehr einstellen? Welche Treiber werden bei den Tests verwendet??
    PS: Das Mainboard hat den Via KT 333Chipsatz und den neuen VT 8235 Südbrücke. Die Bildfehler treten selten am oberen Monitor auf und lassen sich mit einem Windowsfenster " Wegwischen" Man sagte mir, das seien wohl Anzeichen von Speicher-Problemen- aber ich weiss es nicht???!!
    Bitte um Antworten Vielen Dank
     
  5. Deereaper

    Deereaper Kbyte

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    133
    Schau mal nach ob deine Soundkarte den gleichen Interrupt hat wie deine Grafikkarte wenn ja musst du der Soundkarte nen anderen geben (in nen anderen Slot stecken,im Bios,...). Falls es dann immer noch net geht dann hol dir für dein Mainboard mal die neusten Treiber (musst aber selber suchen da ich net weiss was dein Mainboard für nen Chip hat "Sorry") und dann noch Treiber für die Soundkarte. Für die Grafikkarte scheinst du ja ziemlich aktuelle zu haben. Auf 3dMark 2001 musst du garnicht bauen, da der Test auch nicht die Wahrheit sagt:Wichtig ist doch das die Spiele nicht ruckeln sondern flüssig laufen.
    Aber es kann bei 3dMark 2001 auch daran liegen das du nicht die neuste Version hast! Hast du 3dMark 2001 SE 330???
    Aber das mit den Bildfehlern kann auch heissen dass die Graka kaputt ist aber wenn das mit dem Interrupt der Fall ist dann kann es auch daran liegen! Hatte mal den selben Fall alles hat bei mir gestockt und der Sound setzte manchmal aus und es traten Bildfehler auf als ich die Soundkarte dannn in nen anderen Slot gesteckt habe, hatte sie nen anderen Interrupt und alles lief wie geschmiert.

    PS: Ich hab 9500Pkt. mit Athlon XP 1800+ und ner Gf4 Ti4200
    und das wirst du sicher noch übertrumpfen da wette ich

    Gruß,
    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen