1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GALAXY GeForce 6600GT

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von imperator1, 22. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. imperator1

    imperator1 Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    18
    GALAXY Geforce 6600 GT
    Ist die GALAXY Geforce 6600 GT überhaupt für folgende Systeme geeignet:

    1. Motherboard ABIT IC7-G, Intel P 4, 2,8 GHz, 1024 Kingston- RAM, PC 3200 DDR, Netzteil Enermax EG 465AX-VE-G 460 W :
    PC bleibt bei 3D-Mark05-Test hängen! Karte wurde leider vorher von mir nicht getestet, da ich kaum spiele.
    Kann die Grafikkarte (7 Monate alt) defekt sein oder wo könnte sonst der Fehler liegen ? Eine ATI 9500 schafft den Test nämlich einwandfrei.

    2. Motherboard ASUS A 7 N8-X , AMD Athlon XP2600+, 1274 MB Kingston-RAM, No-Name-Netzteil 350 W (3,3V/28A, +5V/30A, +12V/19,5A,+5VSB/2A, -5V/0,3A, -12V/0,5A):
    Konnte die Karte hiermit nicht testen, da kein zusätzlicher entsprechender 5V-Anschluß am Netzteil vorhanden und ich erst ein passendes Verteilerkabel besorgen muss.

    Für den Fall, dass die erst 7 Monate alte Karte doch defekt ist:
    Weiß jemand
    a) wie lange Garantie auf diese Grafikkarte ist und
    b) eine Galaxy-Service- Adresse in Europa, an die man die Karte wegen der noch bestehenden Garantie senden könnte. Der Händler, bei dem ich sie gekauft habe will 30 € Manipulationsgebühr (=20% des Kaufpreises!!) kassieren, die ich mir ersparen und die Karte selbst einsenden möchte! Eine Anfrage an die „Garantieabteilung dieser Firma nach der Adresse des Galaxy-Garantieservices blieb unbeantwortet!!
     
  2. Stoltzz

    Stoltzz Kbyte

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    359
    30 € Manipulationsgebühr? kann ja nich war sein sowas, ich denke das es nicht legal was er da tut, geh wieder zu deinem Händler und besteh drauf ....im schlimmsten Fall drohst du mit rechtlichen schritten (weiß ja nich dein alter) ansonsten musst du halt mit elterlichen Beistand in Aktion treten !

    Also es ist so das du mit Ihm ja den Kaufvertrag geschlossen hast und nich mit der herstellerfirma, klar leisten die auch ersatz im Garantie fall, keine Frage aber ich würd mich nicht soo abspeisen lassen!!
     
  3. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    zu 1.)

    Deinstallier mal den ATI Treiber, bevor du die 6600GT einbaust, und nach einbau der 6600gt must du den nvidia treiber draufspielen.

    zu 2.)

    Nimm doch einfach das stromkabel eines nicht benutzten Laufwerks ab und mach ihn an die GraKa.

    Hast du die rechnung nicht mehr? Eigentlich sollten 2 jahre garantie draufsein oder :confused:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen