Game XP Spielebeschleiniger für Xp

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von flodnar, 5. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. flodnar

    flodnar Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo Gamer!

    GAME XP von Theorica Software

    Wer kennt das??

    Das Optimierungsprogramm hilft dabei, die beste Konfiguration des Systems für Spiele zu bekommen.

    Game XP justiert die verschiedenen Windows XP Einstellungen (Cache, CPU Priorität usw.) so, dass Sie mit Ihrem System die bestmöglichen Ergebnisse bei Spielen erzielen. Dienste, die nomalerweise nicht benötigt werden, werden daktiviert. Dabei muss das Programm nicht einmal installiert werden.

    Meine Fragen:

    Wie bedient man dieses Tool sinnvoll ohne sein System zu beschädigen?

    Gibt es eine deutsche Anleitung oder Übersetzung für dieses Tool!
    Kann man das Tool nur temporär laufen lassen?

    Sind Einstellungen die das Tool ändert nach Beendigung wieder in ihrer ursprünglichen Form.

    Wer kann helfen bei diesen Fragen!!

    Wenn dieses Tool funktioniert, keinen großen Aufwand zur Wiederherstellung des normalen System erfordert, die Ladegeschwindigkeit erhöht und ein paar zusätzliche fps bringt

    Wäre das nicht schön!!!!!

    Gruß Flodnar (ist dankbar für jede Hilfe)
     
  2. =(Odin1.)=

    =(Odin1.)= Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    180
    So hab jetzt GameXP auf einem alten Rechner getestet,also:
    Wenn überhaupt, dann wirkt es sich nur bei älteren PCs spürbar aus. Die Ladezeiten der Games haben sich ein wenig verkürzt und auch Windows ist schneller gestartet. Aber die FPS haben sich nur um 2-4 erhöt. Als Testgerät diente ein
    700 MHZ, 384 Mb RAM, Geforce 2 Ultra PC. Mit GameXP gab es übrigens keine Probleme, also völlig gefahrlos das Tool!:cool:
     
  3. =(Odin1.)=

    =(Odin1.)= Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    180
    So hab?s auch mal runtergeladen. Mal schaun....
     
  4. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Hi


    Also ich habs mir jetzt mal herrunter geladen!!
    Werd es auch gleich mal testen und obs das jetzt wirklich bring werd ich euch dann sagen!!!

    Mfg Lars Lang
     
  5. KeinePanik92

    KeinePanik92 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    136
    ich denke doch wenns von CHIP ist ists gefahrlos:D
     
  6. flodnar

    flodnar Byte

    Registriert seit:
    14. Dezember 2002
    Beiträge:
    11
  7. =(Odin1.)=

    =(Odin1.)= Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    180
    Ich hab noch einen schlechteren Zweit PC. Wenn mir mal bitte jemand die Download Adresse angeben könnte, könnte ich es gefahrlos testen.
     
  8. Cravenraptor

    Cravenraptor Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    67
    hmm also beschädigen kannst du dein System eigentlich nicht, auch die änderungen, die Systemintern in der Registry und anderen tiefsten Windowsdateien geschehen, kriegst du kaum mit.,

    schon allein durch die installation von programmen wird so viel verändert (hinzugefügt) was selbst bei der deinstallation übrigbleibt.

    Das Problem ist halt folgendes, Deinstallationsprogramme müssen ja die installierten daten aus einer log datei auslesen. wenn diese also gerade ausgelesen wird, kann sie sich nicht löschen, und bleibt übrig.

    Als wirklich hilreiches tool ist der System Mechanic 4.0 Pro zu empfehlen. Hab mir das Tool wirklich bestellt, und es ist genial. Angefangen von der Ram optimierung, über temporäre dateien vernichtung, registry säubern defragmentieren ist alles aber auch alles dabei.

    Craven

    P.S. Ich hab irgendwie so dass gefühl, dass ich vom Thema abgeschweift bin oder?
     
  9. Lars_Lang

    Lars_Lang Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    668
    Habe von solchen tools auch schon gehört.
    Und macht es jetzt wirklich sinn so ein Tool anzuwenden???

    Mfg Lars Lang
     
  10. Martin15

    Martin15 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    1.022
    OK Ich habe es ausprobiert...warum hast du eigentlich Angst davor es selbst auszuprobieren??? Vorher wird beim Programm ein Backup gemacht. Und die Ladezeiten haben sich ein klein wenig verbessert...andererseits werde ich erst später etwas merken, weil meine CPU(P4 3Ghz) und Arbeitsspeicher(1024MB) sind großzügig ausgelegt, da müsste mal jemand mit einen schlechteren PC testen.

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen