Gamecube schuld: Nintendo schreibt erstmals rote Zahlen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von <|OreZ|>, 13. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. telix

    telix ROM

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    5
    Ja ja so kann?s gehen lieber Nitendo ihr hättet schon vor 1 Jahr darüber nachdenken sollen was die schmerztgrenze bei den heutigen Kids ist 99 Euro jetzt wo sich in jedem Schulhof rumgesprochen hat das es auch andere Konsolen gibt die mehr leisten als der vergurkte Gamecube na da hatte doch wider einer gepennt bei euch. Na ja nitendo hat schon zu lange den Konsolenmarkt aufgehalten und ich wünsche ihr so ein rumreiches ende wie einst den Amiga. Also weg damit wer sich heute ein gamcube kauft ist selber schuld .
     
  2. <|OreZ|>

    <|OreZ|> Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    61
    Wenn man nach der Bloomberg Quelle geht,
    sind das die ersten Verlußte seit 1962.
    Nintendo gibt es aber seit über 100 Jahren...

    Außerdem geht Es nur ums erste halbe Geschäftsjahr
    und Nintendo erwartet aufs gesamte gesehen dennoch
    fette Gewinne.
     
  3. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Ich bleib bei meiner PS2, Devil May Cry, Metal Gear Solid, Gran Tourismo, Onimusha, Final Fantasy, Silent Hill, Time Splitters, Burnout,...das sind Argumente genug :D . Viele Entwickler haben von der PS2 auf Gamecube, Xbox gewechselt und man hat ja gesehen was darauf folgt (vorallem XBox: Munch's Odysee <-- das Spiel hätte ich so gerne gezockt :mad: , Dead or Alive 3,...).
    <ironie>
    ist ja schlimmer als bei RTL2, ein Flop nach dem anderen :D </ironie>

    Nach vielen Jahren kommt erst der PC an die PS2 heran, da freut man sich ja direkt auf die PS3 :rock:
     
  4. SRöttgen

    SRöttgen Kbyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    142
    Nein, natürlich nicht ...
     
  5. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    @sroettgen: Ironie/Sarkasmus ist dir ein Begriff?
     
  6. Britschko

    Britschko Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    79
    Eigentlich steh ich nicht so auf Konsolen, weil ein PC halt so viel mehr kann und auch grafisch jeder Konsole überlegen ist. Doch bei dem Preis des Gamecube werde ich wohl schwach und hole mir das Ding. Besser als die PS2 ist der Cube auf alle Fälle und die Games der Xbox sind teurer. Für den Nintendo-Würfel gibt es schon einige Ab-18-Titel, also nicht nur bunten Kinderkrams. Ich find die Konsole sehr sympathisch.
     
  7. SRöttgen

    SRöttgen Kbyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2001
    Beiträge:
    142
    Das 99 EUR nicht die Schmerzgrenze ist, sieht man den anderen Konsolen PS2 & XBox. Die liegen über 99 EUR.
    Wobei man scheinbar auch dort die älteren Spieler im Visier hat, wie die Spiele zeigen.

    Mit Nintendo bzw. Super Mario, Zelda usw. sind nicht nur "wír", sondern auch Nintendo gross geworden. Leider ist die Entwicklungsumgebung für die Herstellung der Cube-CDs eine ziemlich teure Angelegenheit, die sämtliche Hersteller abgeschreckt hat.
    Aber jetzt wo der Cube - aufgrund des guten Preises - eine weitere Verbreitung gefunden hat, könnten die Spielehersteller entsprechend reagieren.

    Ein ruhmreiches Ende wie der Amiga? Die letzten Amiga waren nicht mehr so der "Knaller". Der A600 war doch ein glatter Reinfall und der A1200 kam auch nie so ganz aus den Startlöchern. Interessant war der A4000 und da gings dann auch schon wieder los mit den EC40 Modellen, die günstiger waren aber dafür auch langsamer usw. Also ganz so ruhmreich war der Abtritt dann doch nicht. Der Antritt mit dem A500 (den 1000er lasse ich jetzt mal weg) war hingegen sehr ruhmreich :cool:
     
  8. FLCL

    FLCL Kbyte

    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Beiträge:
    145
    Mario , Zelda und Co. sind Nintendo Figuren. Und die machen Spass ohne Blutbad wie das bei der X-Box wohl von nöten ist.

    Die Kinder unter 14Jahren stehen auf den GameCube. Mario sei dank.
     
  9. <|OreZ|>

    <|OreZ|> Byte

    Registriert seit:
    8. Oktober 2003
    Beiträge:
    61
    Gibt Es eine Alternative?
    PS2 ist zu alt hat aber geile Spiele
    XBOX technisch Top aber keine überzeugenden Spiele in Sicht

    Game Cube, genau dazwischen... = Optimum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen