1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gamestar PC macht Macken

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Becel123, 11. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Becel123

    Becel123 ROM

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    4
    Hallo Leute!

    Ich hab mir vor ein paar Monaten den Gamestar PC gekauft und war von Anfang an nicht ganz zufrieden mit dem Teil. Die Hardware und alles ist eigentlich endgeil, aber es gab ja doch einige Macken. (Dual CPU war ein wenig instabil in Spielen...)

    Inzwischen hab ich auch die CPU Treiber aktualisiert, also steht dem grenzenlosen Spielvergnügen nichts mehr im Weg, ABER:

    Das System war schon von Anfang etwas unzuverlässig: Abstürze, Freezes....

    Ich hab Windows schon 2 mal neu aufgesetzt und es hat sich nichts geändert. Mein Problem hängt anscheinend mit meiner externen USB Platte von Gericom zusammen. Immer wenn ich größere Dateien von der Festplatte auf die externe oder umgekehrt kopiere, "freezed" mein System und ich muss einen Kaltstart machen...
    Teilweise braucht die Externe nicht mal eingeschalten sein, sondern nur am USB Port angeschloßen sein und das System friert plötzlich ein.

    Bei anderen PCs mit dem gelichen Windows, hab ich allerdings keinerlei Probleme mit der Externen...

    Ich habe nichts übertaktet, mein RAM sollte auch OK sein, hab zumindest Mem-Test einige Minuten durchlaufen lassen ohne einen Fehler zu finden. Nun bin ich ratlos.

    Ich habe zwar noch Garantie, aber ich müsste den PC wahrscheinlich nach Deutschland schicken (bin aus Östereich) was aber sehr schlecht ist, weil ich auf den PC angewiesen bin, wegen Studium....

    Es sind die neuesten Mainboard, CPU und Grafikkartentreiber drauf. Windows XP Service Pack 2.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen...
     
  2. schnulli60

    schnulli60 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2002
    Beiträge:
    310
    Wenn der PC von Anfang an Probleme machte, warum hast du dich nicht an den Händler gewendet. Du hast schließlich Garantie auf das Teil, darum würde ich auch nicht daran großartig rumfummeln. Also, mit Händler Kontakt aufnehmen.

    Viele liebe Grüsse schnulli60:cool:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen