gar nichts geht mehr... HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von methylisator, 28. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. methylisator

    methylisator Byte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    16
    Also... ich habe versucht, Linux auf mein etwas betagtes System zu spielen. Mitten in der Installation gab es ein Problem und ich starte neu. Das war nicht so schlau. Auf jeden Fall erscheinen jetzt beim booten von der Festplatte immer nur noch lauter 0en und 1en. Ich habe die Festplatte auch schon neu formatiert, kein ergebnis. Außerdem erkennt wird seitdem meine zweite Festplatte nicht mehr erkannt, ich kann sie nicht mal formatieren. Und wenn ich das win95 Setup auf der CD-ROM starten will erscheint immer eine Fehlermeldung "CDR101 Not ready beim Lesen von Laufwerk D:". Was soll ich tun???
    [Diese Nachricht wurde von methylisator am 28.12.2002 | 13:52 geändert.]
     
  2. Horst Senier

    Horst Senier Kbyte

    Registriert seit:
    29. Dezember 2002
    Beiträge:
    263
    Windows-Startdiskette ins Laufwerk und booten. "Mit CD-ROM-Unterstützung starten" muß aktiviert werden. Dann sicherheitshalber fdisk /mbr am DOS-Prompt eingeben. Wenn Du Deine Windows-CD im Laufwerk hast, dann kannst Du vom DOS-Prompt aus die Windows-Installation starten. Die Bootdiskette zeigt Dir an, welche Laufwerksbezeichnung Dein CD- oder DVD-Laufwerk hat, wobei UNIT 0 das Laufwerk ist, welches als Master und UNIT 1 das, das als Slave am gleichen Controller oder auch als Master am Controller 1 (der 2. Controller) hängt. Aber das bekommt man auch durch probieren raus! ;-)
     
  3. methylisator

    methylisator Byte

    Registriert seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    16
    Ja danke für die Hilfe. Jetzt werden wieder beide Festplatten erkannt. Nur das CDROM-Laufwerk geht immer noch nicht, es kommt immer noch die Fehlermeldung "CDR101 Not ready beim Lesen von Laufwerk E:". Ich habe schon alle möglichen bios einstellungen versucht, nur das hatte leider keinen Erfolg. Könnte es sein, dass das Laufwerk den Geist aufgegeben hat? Ich will aber nicht ein neues kaufen um festzustellen ob dem so ist...
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    so einen ähnlichen fehler hatte ich auch mal ... ich musste mit einer linux cd hochfahren, das linux fdisk starten und alle partitionen damit löschen. dann erst konnte windows fdisk mit der platte wieder was anfangen.
     
  5. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo,

    so weit mir bekannt ist, ändert Linux den MBR der Festplatte(n). So kann Windows damit nichts anfangen. Wenn Du Windows wieder aufspielen willst, versuches es mal so: Strate den Rechner mit der Startdiskette. Rufe Fdisk auf und lasse Dir mit der Option 5 anzeigen, welche Festplatten Du hast. Wenn das klappt, partioniere neu, formatiere, installiere und Windows läuft ( hoffentlich ;-) ).

    The Undertaker
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen