Garantiefrage

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von DJUniversal, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJUniversal

    DJUniversal Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    Hallo,

    ich wollte mal wissen ob einer weiß z.b. wenn man sein Medion MD8800 (Aldi) aufmacht um neue MB Ram Bausteine einzubauen oder sein Rechner Formatiert und neu aufsetzt ob dann die Garantie verfällt??weil am Gehäusee garkein Siegel dran ist!!!
     
  2. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Einen Rechner neu zu installieren oder aufzurüsten sollte nicht die Garantie verfallen lassen!
     
  3. DJUniversal

    DJUniversal Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    ja normalerweise wäre das ja quatsch alleine wenn man überlegt das mann wenn man 36monate bzw 3 jahre sein rechner weder auf noch neu aufsetzen darf aber man weiß alt nicht wie medion darauf reagiert, deswegen frage ich ob jemand da was genaueres weiß!!!!????
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Im Allgemeinen ist ein PC ein sogenanntes offenes System, ist also dafür gedacht, auf einfache Weise umrüstbar zu sein, ohne einen Garantieverlust herbeizuführen. Wie Medion darauf reagiert, bekommst du nur heraus, indem du direkt dort anfragst. Neuaufsetzen kann eigentlich kein Problem darstellen, weil du ja die Software in Form von CD's/DVD's beim Kauf mitbekommen hast.
     
  5. medienfux

    medienfux Megabyte

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    1.767
    notfalls einen pc service nutzen und quittieren lassen.
     
  6. hopsing45

    hopsing45 Byte

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    Am sichersten ist es immer sich vom Originalzustand ein Image zu machen mit TrueImage oder Ghost,das kann man dann schnell mal wieder draufspielen falls die Kiste mal nicht mehr will und man wirklich den Service in Anspruch nehmen muss.Hardwaremässig kann man den Rechner ohne weiteres mit kompatiblen Rechnerkonfirmen Erweiterungen ausstatten ohne das es Probleme gibt bei der Garantie ,sogar dann wenn der Rechner gegen Öffnen versiegelt ist ! Ausgenommen von Garantie sind Fehler die durch Modifikationen des Bios oder Übertaktung auftreten..darum sind einige Bios Funktionen beim MD8800 sicher auch nur über ein nicht mitgeliefertes Passwort zu erreichen...da gibts dann Stress.

    MFG
     
  7. DJUniversal

    DJUniversal Byte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    90
    habe Medion ne E Mail geschrieben. Bekamm ne Antwort das die Garantie nicht verfällt da es ein Modulares System ist!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen