Gates: Office 12 kommt noch 2006

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Kleiner Murks, 12. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kleiner Murks

    Kleiner Murks Kbyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2001
    Beiträge:
    163
    :bet: Und die M$ Jünger werden in euphorischer Vorfreude hunderte von Euro für ein Update eines bereits völlig überfrachteten Textverarbeitungsprogrammes ausgeben zu können, schon jetzt kaum noch warten können.

    Weiss man schon etwas über die 2-3 tausend neuen Funktionen ?
    Werden jetzt auch Dokumente erst aktiviert werden müssen ?
    Kommt die DirectX9 3D Oberfläche mit "intuitivem" Drehen der Dokumente erst mit Office 2007 ? Kann ich jetzt videogestützte
    interaktive internetbasierende Gruppenarbeit an Dokumenten durchführen ? (IIMGMW -> Internet interactive multimedia Groupmanagment Workflow)

    Mit Desktop Anwendungen ist es genauso wie mit Desktop Rechnern, seit Jahren braucht kein Mensch wirklich "Neuerungen".

    Die machen nur noch bei Spielen, CGI, Video usw. Sinn (schnellere Hardware, bessere GPUs, mehr Speicher, neue Codecs, HDTV).

    Aber kauft mal schoen artig das superduper MegaalleskannWord 2xyz (damit Gates nicht betteln muss).
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Was mich daran interessiert:

    Was verkaufen die uns heute eigentlich für einen Dreck, siehe auch:
    Gutscheinaktion für Office 2003 ,
    wenn dieses Office12 soviel besser und toller sein soll?

    Das ist doch wieder nur ein Versuch, der Endlos-Spirale einen weiteren Schubs zu geben, anstatt Fehler in Programmen zu tilgen, die schon auf dem Markt sind. Die Verantwortlichkeit für Fehler in aktuellen Programmen und Systemen wird -wie inzwischen üblich- unter den Tisch gekehrt und der User auf die neue Version -und das dafür zu entrichtende Entgelt- verwiesen.

    Ich warte sehnlichst auf OpenOffice.Org2.0 !
    Microsoft bekommt von mir nur noch das, was absolut unvermeidbar ist.

    MfG Raberti
     
  3. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.590
    Bis Office 2000 hatte ich auch jede Version. Eigentlich habe ich schon bei dem 97er Office nichts vermisst, aber die 2000er wird ja noch von MS gepflegt und deshalb werde ich sie weiterbenutzen, bis es keine Sicherheitsupdates mehr dafür gibt. OO2.0 werde ich mir wieder installieren. Mit den 1.x-Versionen lief es nicht so richtig bei verschiedenen Benutzern. Bei OO2.0 soll das ja besser sein.
     
  4. ufp-scotty

    ufp-scotty Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    139
    Ja das stimmt schon das MS Office ziemlich überfrachtet ist aber auch OO oder Star Office ist es, jedenfalls für die meisten Home User. MS hat sein Office ja auch nicht auf den Home User ausgerichtet, es ist eine Business Lösung, daher ja auch der Preis.

    Star / OO soll hier beide Lager bedienen. Ich für meinen Teil bin zuhause mit meinem MS Works durchaus zufrieden, es bietet mir alles was ich brauche (@ Home)…
     
  5. SiDFreak

    SiDFreak Byte

    Registriert seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    70
    Hallo...

    Was soll im neuen Office schon besser sein?? Gabs wirklich was neues vom 2000 auf XP und 2003?.. meiner Meinung nicht.Wir sollten den Sinn eines Office Paketes nicht vergessen und den haben sie schon lange erreicht. Das Office 2000 wär heute auch noch genug, ich kenn X Leute die das noch haben und es reicht ihnen völlig aus. Zugegeben den ganzen zusätzlichen Schnick Schnack den sie beifügen benutzen sicher 90% der Anwender nicht, das packen die nur als weiters Kaufargument mit und erfinden irgendwelche Tricks das man hinterher umsteigen MUSS.. naja aber der Zwang ist ja da: sie müssen weiterentwickeln :o

    Grüsse...
     
  6. ufp-scotty

    ufp-scotty Kbyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    139
    Sicher, sogar jede menge (Sharepoint und Co), das meiste davon dürfte aber wohl nur für Kunden im Business bereich interessant sein bzw. genutzt werden, wie ich schon geschrieben hab ist das ja auch die Zielgruppe und nicht der Home User.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen