1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gateways, DNS & Freigaben

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von micbur, 20. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    ich habe ein kleines Heimnetzwerk, bestehend aus zwei Rechnern und einem DSL-Router.
    Rechner A (Windows) hat zwei Netzwerkkarten, eine (192.168.69.252) zum Router und eine (192.168.0.1) zum internen Netz.
    Rechner B (Windows/Linux) hat die IP 192.168.0.42.

    Damit nun Rechner B ins Internet kann, habe ich die Netzwerkkarte auf Rechner A (192.168.69.252) frei gegeben.
    Auf Rechner B hat damit den Gateway = 192.168.0.1 und den DNS-Server = 192.168.69.252.

    Folgenes Problem:
    Irgenwie findet Rechner A nicht immer das Internet.
    Das gestaltet sich dann so, dass ich eine Weile im Internet surfe und plötzlich nicht mal mehr ein Ping abzusetzen ist. Und wie der Effekt gekommen ist, verschwindet er auch wieder.
    Merkwürdigerweise kann ich die DNS-Namen immernoch in IPs umwandeln lassen, also funktioniert doch der Zugriff auf die DNS-Tabellen.

    Ich habe nun die Netzwerkkarte (192.168.0.1) auf dem Rechner A unter Windows deaktiviert. Nun tritt das Problem nicht mehr auf. Das kann aber doch nicht die Lösung sein.

    Ich habe irgendwo einen Fehler gemacht, sitze an dem Problem schon seit Weihnachten, komme aber nicht weiter.

    Wie und wo müsste ich welche Einstellung vornehmen, damit alles 'normal' funktioniert. Nehmt doch einfach an, dass ich noch gar keine Einstellung vorgenommen hätte und was müsste ich jetzt wo machen?


    Ciao, micbur
     
  2. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Hallo,

    also ich habe soetwas ähnliches. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und ein Bildchen gezaubert. Ich hoffe, jetzt kann man mehr erkennen, als ich überhaupt erklären kann.
    [​IMG]

    Ciao, micbur
     
  3. micbur

    micbur Kbyte

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    482
    Wenn du mir verrätst wie ich ein USB-Kabel in ein RJ45 bekomme gerne ... ;-)
    Auf die Idee bin ich auch schon gekommen. Ich kann auch leider auf dem Rechner am Router kein Linux betreiben, weil es eben ein USB-Router ist. Und der Hersteller will natürlich keine Treiber für einen 5 %-igen Marktanteil schreiben.

    Egal.
    Momentan ist einfach mein Problem, dass ich das ein exklusives Oder bei den Netzen (entweder Heimnetz oder Internet) habe und das stört.
    Mit Windows 2000 (vor Weihnachten) hatte ich keine Probleme. Da es diesen Rechner aber nicht mehr gibt, kann ich nicht nachschauen, welche Einstellungen ich durcheinander gebracht habe.

    Es muss ja irgendeine Einstellung sein. Und das Dokument, wovon ich gelernt habe, habe ich nicht verlinkt.

    Schade.
    Ciao, micbur
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen