1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

gebrannte dvd?s "ruckeln"

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mopic, 31. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mopic

    mopic Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    ich besitze den dvd-brenner von LG (GSA-4040B).
    leider gibt es beim brennen von dvd-filmen immer mal wieder probleme, die mir einfach unverständlich sind.
    das problem: zum ende eines films fängt das bild an zu ruckeln. das fängt ca. 20 min. vor ende des films harmlos an und wird 5 min. vor schluss unerträglich.
    ich kann mir einfach nicht erklären, was der fehler sein könnte, wobei der film von platte einwandfrei läuft.
    ich habe auch schon verschiedene rohlinge und
    unterschiedliche brenngeschwindigkeiten probiert. alles vergebens.
    wer kann mir helfen? :aua:
     
  2. Matrix of Death

    Matrix of Death Kbyte

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    184
    Toller link!!!:bet:
     
  3. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    na dann ist ja alles bestens:rock:

    gruss und ruckelfreies dvdschauen ;)
     
  4. raven01

    raven01 Kbyte

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    151
    Super Link!!!

    Hat mir sehr geholfen.



    Raven:wink: :laola:
     
  5. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
  6. Tigersenti

    Tigersenti Kbyte

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    310
    @mopic

    das hört sich nach problem mit dem zusammenspiel zwischen brenner, rohling und standaloneplayer an.

    zuerst prüfe dann doch mal ein mögliches firmwareupdate für den brenner, dann solltest du bekannt problembehaftete rohlinge wie sunstar erstmal weglassen.

    mit tdk dvd-r und ritek dvd-r solltest du keine probleme mehr haben.
    weitere wichtige voraussetzung bei starkem gebrauch ist tägliches defragmentieren der datenliefernden platte und prüfe, ob dein ultrabuffer bei nero auf 80mb steht?
    und aufpassen, nero verstellt das gerne mal nach einem update.

    ebenso achte darauf, das das laufwerk das als cache bei nero angegeben ist, die schnellere platte ist und das sie auch regelmässig defragmentiert wird.
    auch das cachelaufwerk kann nach einem update verstellt worden sein.

    gruss
     
  7. Bierbaron

    Bierbaron Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    30
    Die Rohlinge einer Marke können aus verschiedenen Presswerken kommen,daher der Unterschied.Und die teuren Fujitsu so schlecht?.Vielleicht kann dein Brenner einfach nich mit diesen Teilen??.Manchmal hilft schon ein Firmwareupdate,manchmal hilft nur ein Herstellerwechsel.Auch dein "Stehallein"(SA) kann sich manchmal zickig haben,diese Probs hatte ich mit meinem alten MBO auch gehabt.:D :D Wenn deine Kopien nur auf dem Player nich laufen,aber auf dem PC,in einem normalen DVD-Rom,nich auf dem Brenner!!,dann kannst du davon ausgehen,dass dein sa ein Problem hat.Vielleicht unterstützt er auch nur ein betimmtes Format?
     
  8. mopic

    mopic Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    was meinst du mit sa? die dekodiersoftware? ich mach das mit dvd-shrink 2.3 - ist eigentlich immer ne ganz saubere sache.

    warum sind aber dann nicht alle rohlinge von der einen marke schlecht - und noch wichtiger, warum sind die teuren fuji dvd?s so schlecht???
     
  9. Blue Devil

    Blue Devil Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    217
    @mopic


    Ich benutze im Moment nur Rohlinge von Taiyu Yuden,habe allerdings auch viel Glück gehabt beim Einkauf.

    TDK(5er Jewel-Case) DVD-R (4X)Made in Japan 7,99 beim MM
    Verbatim Data Life PLus(Pastell) DVD+R(4x) Made in Japan 8,99/9,99 beim MM

    Ich benutze momentan clone DVD1 1.3.11.2 und Nero 6.3.1.6.

    Ich brenne immer mit 4xFach und bislang keine Probleme.

    Mein SA ist der Yakumo Master XL 2.

    Das Problem was Du schilderst,läßt auf ein Rohlingsproblem hindeuten,gerade zum Ende der Rohlinge läßt auf eine unsaubere
    Verarbeitung schließen.

    Welchen SA hast Du?


    Gruß
     
  10. mopic

    mopic Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    ich benutze im moment rohlinge von "sunstar", "fuji", "verbatim". das komische ist, dass wenn ich den film 2 mal brenne, die ruckler an verschiedenen stellen auftreten, manchmal aber auch ganz weg sind ich und eine einwandfreie kopie habe !?!?!
    mit welcher geschwindigkeit brenne ich denn am besten?
     
  11. soul115

    soul115 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    234
    Hallo,

    ich habe auch den Brenner, Nero 6 und bislang mind. 150 DVD?s problemlos gebrannt - und nun: gestern ähnliches Phänomen, zwei Scheiben aus neuer Verbatim-Spindel ruckeln nach etwa der Hälfte des Films (bzw. kurzes Einfrieren) auf dem Stand-Alone, und der gibt auch merkwürdige Abtastgeräusche von sich.

    Anschließend das gleiche Material auf Sony DVD-R gebrannt, beide laufen einwandfrei. Bisher hatte ich mit Sony, TDK, Maxell, Ultron und eben auch Verbatim keine Probleme.

    Heute abend probier ich das nochmal aus. Bislang tippe auf eine "problembehaftete" Spindel, obwohl ich das bei Verbatim eigentlich nicht glauben möchte ...

    Nochmal die Frage. Welche Rohlinge hast Du denn benutzt?

    Gruß Bernd
     
  12. mopic

    mopic Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    25
    es ist egal, wo ich den film abspiel. auch auf dem normalen dvd-player läufts nicht rund.
    ich benutze nero 6...
    hast du irgendwelche rohlinge, die du mir empfehlen könntest?
     
  13. Blue Devil

    Blue Devil Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    217
    Moin,was heißt verschiedene Rohlinge ?

    Welche Rohlinge hast Du denn benutzt ?

    Desweiteren ,wenn ich Dich richtig verstanden habe,hast Du die Rohlinge auf dem Rechner abgespielt,oder ?

    Ich habe den gleichen /oder sagt mann selben Brenner und bei mir äuft alles perfekt.

    Welches Brennprogramm hast Du: Nero,wenn ja,welche Version?


    Gru0ß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen