1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gebrauchtes Notebook: Internettauglich?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Rogan, 5. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rogan

    Rogan ROM

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen!

    Ich will mir ein gebrauchtes Notebook kaufen, etwa mit 24 MB RAM und Intel 133 MHz.

    Wenn ich ein 56K Modem anschließe, surfe ich dann mit Opera genauso schnell, als wenn das Modem an einem 400 MHz Rechner hängt? Würde Morpheus und WinAmp z.B. funktionieren?
     
  2. Rogan

    Rogan ROM

    Registriert seit:
    5. November 2001
    Beiträge:
    3
    Danke Euch, Ihr habt mir weitergeholfen!
     
  3. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    Die Geschwindigkeit hängt nicht unbedingt von der Prozessorleistung ab, sondern

    1. vom Modem und der Qualität der Leitung und des Servers der seine Daten Ihren Rechner zur Verfügung stellt. Es macht nicht viel Unterschied zwischen einem P 133 und einem P 400 im Internet zu sein, wichtig ist nur die Übertragungsqualität des Modem. Mit einem Porsche auf einem holprigen Feldweg können sie auch nicht schnell fahren (Wobei der Porsche der Prozessor ist und der Feldweg das Modem).

    2. Der Seitenaufbau kann durch eine schnelle Grafikkarte in gewissen Umfang beschleunigt werden.

    3. Ein bischen mehr Arbeitsspeicher (mindestens 32 MB) könnte dem Notebook nicht schaden.

    4. Ich denke daß Opera gut konfiguriert mit DFÜ und 56 K (V.90)
    ganz gut funzen würde.

    5. Winamp würde unter dieser Konfigurtation gut laufen, bei Morpheus kann ich dazu nichts sagen, weil ich das nicht kenne.

    Gruß Cheetah
     
  4. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Wenn Du ein 56K Modem benutzt, dann kannst Du einen Datenstrom von MAXIMAL 7kB/s erwarten (eher 3-5kB). Damit sollte auch ein halbwegs konfigurierter \'386er fertig werden.

    Morpheus sollte auf jeden Fall funktionieren. WinAmp ebenfalls (möglicherweise mit gewissen Performance-Abschlägen).

    Vor allem solltest Du nicht unbedingt WinXP, WinME oder Win2k als Betriebssytem verwenden, weil die schon von Haus aus viel höhere Ansprüche an die Hardware stellen als z.B. Win95 (oder Linux)

    mfg KazHar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen