Gebührenpflichtige SMS zu unbekannter Nummer 0447 537410260

Dieses Thema im Forum "iOS-Geräte" wurde erstellt von Sparks911, 10. November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sparks911

    Sparks911 Kbyte

    Hallo,

    habe gerade in meinerm aktuellen mobilen Datenapp nachgesehen und musste feststellen, dass von meinem iPhone 6s vor kurzem eine SMS (0,39€) an folgende Nummer "0447537410260"gesendet .:mad:
    Ich habe aber keine SMS dorthin versand. Auf Nachfrage bei meinem Provider erfuhr ich, dass es keine Nummer in Deutschland sein soll sondern ein in Großbritanien.

    Wie denn dass? Außerdem vermutete die Dame mit ziemlicher Sicherheit dass es sich um eine Registrierungs-SMS von WattsApp; Face Time oder iMessage handeln könnte. Kann dass jemand bestätigen?


    Facetime und iMessage nutze ich aber nicht. Facetime war ein und iMessage war ausgeschalten in den Einstellungen.
    Weiterhin erfuhr ich, dass wenn man Facetime und iMessage aus und wieder einschaltet, jedeasmal wieder 39 Cent fällig werden.

    Mir ist es nicht bewusst dass ich vorkurzem diesen Dienst eingeschaltet haben soll.:confused:

    Wer kann mir helfen?

    Grüße und Danke schon vorweg
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

  3. Sparks911

    Sparks911 Kbyte

    Kostenfalle glaub nich nicht. Denn ich habe von Anfang an also seit ich das Geräte habe (seit September) eine Abbosperre mir beim Provider einrichten lassen und diese besteht immer noch.

    Den Artikel von Teltarif habe ich auch schon gelesen nur scheint er mir aber nicht zutreffend zu sein. Bei der Google Suche habe ich in einem anderen Beitrag zu der Nummer was von Factime/iMessage gelesen.
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1365900
    Den Link zu dem Face Time Artikel kann ich leider nicht mehr finden, auch nicht über Google Suche. Trotzdem Danke für deine Antwort.
    Kann mir noch jemand helfen?

    Werde mal die Sache beobachten ob sie wieder auftritt. Die Dame von der Providerhotline meinte ich sollte die Funktion eingeschalten lassen (wenn sie es schon ist) egal ob ich sie nutze oder nicht,damit wenn ich es doch mal benutzen sollte nicht noch mal die Gebühren anfallen.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Eine einzelne SMS ist aber kein Abo.
     
  5. Sparks911

    Sparks911 Kbyte

    Hast ja Recht. Unverschämt ist es trotzdem dass kostenpflichtige SMS heimlich versannt werden ohne dass man von den Gebühren weiß. Ich kann zwar die Nummer nirgens zuordnen, vermute aber dass es mit Facetime/iMessage zusammenhängt. Wie ich vom Provider erfahren habe, wird bei jeder FaceTime Benutzung/Aktivierung eine kostenpflichtige SMS heimlich nach UK geschickt. Genau wie bei Verrifizierung von WhattsApp. Es ist schon eine Frecheit dass Apple die Kunden über sowas nicht informiert. Gerade wenn man neu ist im Apple/IOS Universum und sein Gerät einrichten will und damit herumspielt.

    Kann ich bestimmte Rufnummern sperren damit dorthin keine SMS mehr verschickt werden kann? Bei Anrufen soll das gehen dass man bestimmte Nummern blockiert so dass man von dort keine Anrufe mehr erhällt. Aber wie blockiert man dass verschicken von SMS an Nummern im Ausland?
     
  6. Lagon

    Lagon ROM

    Also ich benutz FacTime und iMessage relativ häufig und hatte dadurch nie mehrkosten bzw. eine SMS irgendwohin senden müssen. Vielleicht hast du ja mal eine SMS mit Inhalt wie "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen" bekommen und sie geöffnet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen