Gefälschte Telekom-Rechnungen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von teddyfanny, 19. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. teddyfanny

    teddyfanny Byte

    Registriert seit:
    13. September 2000
    Beiträge:
    9
    Der ganze Virenzirkus und Trojaner ,geht solange weiter solange PC Magazine Anleitungen zum Hacken liefern,solange ich ganz legal Hackerbücher samt CD kaufen kann unter dem Vorwand aufklärung werden dann die die noch keine Ahnung haben dazu Animiert mal ein Virus zu schreiben,man sollte die die die Anleitungen zum hacken genauso bestrafen wie die Hacker Autoren selber
    Passwort knacker Tools ganz Legal auf PC Magazin Seiten wer ist dann Schuld der der Sie Benutzt oder der der das ermöglicht ??
    Ich werde immer wütend wenn ich sowas lese. :( :aua:
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ich glaube du hast eher ein allgemeines Problem mit dem Internet, möglich dass es dich überfordert... wenn du dich über sowas aufregen kannst... immer cool bleiben.

    Zu den Anschlägen in London habe ich auf der ARD Website (Nachrichten) einen Hinweis gefunden dass bei den Anschlägen in London Acetonperoxyd verwendet wurde und kein millitärischer Sprengstoff.

    Bei Wikipedia als Suchbegriff eingegeben erhalte ich dann weitere Informationen mit denen sogar ich in der Lage gewesen wäre eine solche Bombe zu bauen..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Acetonperoxyd
    http://de.wikipedia.org/wiki/Acetonperoxid
    http://de.wikipedia.org/wiki/Initialsprengstoff

    Wolfgang77
     
  3. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    in filmen wird/wurde schon millionen mal gezeigt, wie man menschen tötet:

    man nehme eine pistole, ziele und schiesse

    man schubse ihn von einer klippe

    man werfe ihn aus einem (fliegenden) flugzeug

    man überfahre ihn

    man erwürge ihn

    man piekse ihn mit einem schwert/säbel bis er stürbe

    man.........

    noch mehr ?
     
  4. feja

    feja Byte

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    85
    Hallo,

    habe genau, wie im Beitrag der PC Welt beschrieben, die Rechnung von der T-Com erhalten.
    Vorsichtig habe ich nachgefragt, ob alles seine Ordnung hat.
    Hatte schon die Hoffnung, dass die Rechnung nicht echt ist. ( der Rechnungsbetrag war sehr hoch )
    Jedoch ist von der Rechnungsanschrift über den Absender mit dem angeblichen Trojaner, alles in Ordnung. Verstehe deshalb nicht diese Bangemache.
    Leider kann ich mich nicht vor dem Bezahlen drücken, auch wenn ich das gehofft hatte.
    Wenn jetzt einige Leute, die auch Rechnung-Online machen, unsicher geworden sind und deshalb nicht bezahlen, dann besteht die Gefahr, dass der Rosa-Riese ins Wanken gerät. Und das wollen wir doch alle nicht, oder?

    Gruss: Felix
     
  5. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    In gepflegtem Hochdeutsch: hä? :eek:
     
  6. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    winnie, ich übersetz dir mal:

    güden doch! isch hhöb söne mähl bekömm, do woldn dü ne mänge glimbageld von mir ham. do höb isch gefroooocht, ob des sö rischtisch soin kann. die soochten: jünge, zahl das, sons drähn wa dirn ström ab!


    -----


    schönen gruss nach LEIPSCH !

    ;)
     
  7. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    :totlach:

    Ich meinte das von feja - was hast du gemeint? Hast du nun eine gefälschte Mail bekommen oder nicht? Und wenn ja, was war das für ein Anhang, und wo hast du angerufen?

    Fidel, die Nichtsachsen werden nie verstehen, daß es Leipzsch heißt. :auslach:
    ________________

    Korrigierte Fassung:

    gouden doch! isch hob soune mähl begomm, da woldn die ne mänge glimborgeld von mior hamm. do habsch gefrooocht, ob das sö rischtsch sein gann. die hamm gesoocht: jünge, bezahl das, sons drähmor diern stroum ab!
     
  8. Metitan

    Metitan Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    10
    Der rosa Riese kennt zumindest die Kundennummern seiner Schäfchen; diese taucht seit einiger Zeit im Betreff auf. Ist diese korrekt dargestellt, wird Du dích vor der Zahlung wohl nicht drücken können. :aua:
     
  9. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Dann ist aber auch - sofern vereinbart - ein echter Einzelverbindungsnachweis dabei, und das ganze hat nichts mit einer Fälschung zu tun.
     
  10. Keimzeit

    Keimzeit Byte

    Registriert seit:
    12. November 2002
    Beiträge:
    126
    meine fälschung von heute war
    1 betreff ihre rechnung vom januar
    ( jetzt haben wir glaube august )

    2. bekomme ich das original auf meine adresse bei t-online
    die falsche war bei web.de ( mit spam filter - trotzdem durchgegangen )

    3. original mit pdf dateien im anhang - falsche nur :confused: mit einem link - wahrscheinlich zum trojaner

    aber das anschreiben so so aus wie immer

    gruß keimzeit
     
  11. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    musst du mich so erschrecken ???? ich dachte schon, ich hab die letzte juliwoche verpennt!!

    .
     
  12. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    *grööööööööööööööööhl*
    [​IMG] [​IMG]
     
  13. mopani

    mopani Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juni 2001
    Beiträge:
    326
    Es ist für mich erschreckend, wenn ich betrachte wie viele Menschen auf solche Mails herein fallen. Es will mir nicht klar werden wie dumm man dazu sein muss. T-Com bietet einen Onlineservice, wo man alle seine aktuellen Kosten und vergangenen Rechnungen einsehen kann. T-Online bietet ähnliches. Das tragische an der Sache ist ja, dass sogar Nutzer von Acor auf solche Mails herein fallen, die mit der Telekom praktisch gar nichts mehr am Hut haben.
     
  14. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    sags nochmal
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen