1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce 2 MX: Probleme bei OpenGL -help-

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von FGB, 10. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FGB

    FGB ROM

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem bei meiner Geforce 2MX Grafikkarte:

    Bei OpenGL Spielen (z.B Q3A oder Wiggles) und auch im 3D Mark 2000 kommt es an verschiedenen 3D Objekten zu Strichen und Flackern auf dem Bildschirm , an manchen Stellen gar nicht, an anderen wiederum häufig. Ich verwende die neuesten Detonator Treiber 28.32 und habe ein Abit KT7 Board mit KT133 Chipsatz und den neuesten Via 4in1 Treibern (4.38) . Installiert ist W2K SP2 und DirectX 8.1. Ein Kühlungsproblem schließe ich aus, das System ist auch nicht übertaktet. Verwendet wird ein Athlon 1200.

    Hat jemand eine Ahnung, woran es liegen kann?

    Vielen Dank schon einmal im voraus und schöne Grüße,

    Fabian
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hallo..
    hast du schon im treiber alle einstellungen für open gl überprüft?
    die texturqualität....kann man ändern....etc....hilt nur ausprobieren!
    würde auch mal versuche...z.b. andere farbtiefe....16 bit...statt 32bit...
    die spiele selber...zumindest kenne ich es von Q3A
    haben ja auch verschiedene grafikoptionen.....
    mfg.Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen