1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce 2 MX übertakten

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Master Marius, 9. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    Ich würd gerne meine GeForce 2 MX übertakten. Welches Übertaktungstool würde sich anbieten und was muss ich sonst noch beachten (Kühlung) ?
     
  2. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    OK, so einen hab ich aber nicht, müsste mir also einen kaufen, welcher wäre angebracht um das letzte aus meiner GeForce 2 MX 400 heraus zuholen? Passiv oder aktiv? Kann mir einer einen guten empfehlen?
    Danke!
     
  3. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    Ist der Einbau eines neuen Kühlers schwer bzw riskant?
    [Diese Nachricht wurde von Master Marius am 10.01.2003 | 18:30 geändert.]
     
  4. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    Hab noch ein bisschen dran rum getüfftelt. Es klappt jetzt. Um wie viel kann ich denn erhöhen wenn ich das Gehäuse offen lasse aber keine zusätzlichen oder neue Kühle einbaue.
     
  5. Master Marius

    Master Marius Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    104
    Hab den Registryeintrag runtergeladen und hinzugefügt. Dennoch ist der Button mit den Erweiterteten Eigenschaften nicht anwählbar. Habe auch schon geprüft ob der Registryeintrag angekommen ist; da sieht alles gut aus, wodrann könnte das noch liegen
     
  6. Devilment

    Devilment Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    86
    Hi,

    Powerstrip ist auch noch gut. Halt sehr einfach zu bedienen. Auch hier nach jedem übertakten mal 3dMark drüberrennen lassen. Bei der Temperatur kannst du eigentlich ne Fühlprobe machen. Wenn danach deine Finger so richtig verbrannt sind, wars doch n bisschen zu viel. Nein, damit mein ich nur, wenn du das ganze nur als warm empfindest und nicht wirklich heiß, dann machst du nix falsch. Hab meine so auch auf GPU: 250 RAM: 210 gebracht, läuft gut....

    Gruß
    Devilment
     
  7. foox

    foox Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2002
    Beiträge:
    725
    Ray Adams Bios Editor ... absolut CHEF!

    Gruss, Foox!
     
  8. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
  9. PCWelt-Freundchen

    PCWelt-Freundchen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    636
  10. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.582
    CoolBits (selbstinstallierender Registryeintrag) schaltet das Taktungstool in den Graka-Eigenschaften frei. Schrittweise hochtakten und nach jedem Schritt den 3D Mark laufen lassen. Geht der ohne Pixelfehler über die Bühne kann weiter erhöht werden.
     
  11. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Geld würde ich dafur nicht mehr ausgeben. Lohnt sich nicht.

    Gruß Steffen
     
  12. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Ein kleiner Lüfter (z.B. von einem 486er) lässt sich mit ein paar Schrauben auf dem vorhandenen Kühlkörper befestigen - wenn du die richtigen Schrauben hast, ist dies kein Problem.

    MfG Steffen
     
  13. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ein offenes Gehäuse ist kein Garant für bessere Kühlung, da die Luft nicht richtig zirkuliert. Hast du der Grafikkarte einen Lüfter spendiert ? Du kannst den Takt in kleinen Schritten erhöhem (am Besten Speicher zund GPU getrennt austesten) Beim Auftreten von Grafikfehlern gehst du dann wieder eine Stufe zurück.

    MfG Steffen
     
  14. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, welches BS und welchen Detonator verwendest du ? Wenn die "erweiteretn Eigenschaften" nicht anwählbar sind, isr wahrscheinlich der Grafikkartentreiber nicht korrekt installiert .

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen