1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Geforce 2 MX unter Suse/RedHat

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von user0815, 19. Februar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. user0815

    user0815 ROM

    Hallo,
    ich bin ein echter Newbie in Sachen Linux.
    Ich habe Probleme beim Aufsetzen von Red Hat 6.2 und Suse 70 (PC-Welt-CD). Meine Grafikkarte Hercules Geforce II MX wird von beiden Distributionen nicht erkannt. Mit der StandardAuflösung läuft zwar X aber ich kann die neuen Treiber von Nvidia nicht korrekt einbinden.
    Sowohl mit den Treibern, als auch im Originalzustand läßt sich Sax nicht starten (meldet "Chipsatz nicht erkannt" und schließt sich). Auch mit Yast1 (Suse) hat es nicht gklappt.
    Kann mir jemand einen Tip geben?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen