1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce 3 Ti 200 Overclocking

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von TRI, 9. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TRI

    TRI Byte

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    70
    Hallo zusammen,

    da ich meine MSI GeForce 3 Ti 200 ein bisschen schneller machen will, hätte ich von Euch mal gerne ein paar Tipps, wie weit man die Taktraten ohne Grafikausfälle oder ähnliches hochschrauben kann, und mit welchem Tool Ihr das macht. Habe 4 Gehäuse Kühler (2 rein, 2 raus) und den Standard aktiv-Kühler auf der GraKa.
    Schonmal vielen Dank für die Tipps

    Lars

    AMD Athlon XP 1800+
    MSI K7T266 Pro-II Mainboard
    Seagate Barracuda 60Gb 7200 U/min HD
    Netzteil 340 Watt Chieftec
     
  2. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Hi Lars,

    Habe auch eine Geforce 3Ti200. -Auch eine MSI (ProVT)
    Normalwerte sind : 175/400.
    Meine läuft ohne Probleme stabil bei z.Z. 215/480.
    Hatte Sie auch schon mal auf 220/ 500, aber ich meine ich hätte irgendwo Pixelfehler gesehen...

    Versuchs doch einfach mal in kleinen Schritten. Entweder so, wie Andreas gesagt hat, oder Du lädtst Dir irgendeine Tweak-Util. runter. Wenn Du dass in kleinen Schitten ausreizt, und nicht mehr weiter gehst wenn du Fehler bei Pixeln oder Farben entdeckst, dann ist es im Grunde eine recht ungefährliche Sache...

    Gruss,
    Jens
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    es gibt keine "Standard-Übertaktungs-Werte", die sind jedesmal System-Spezifisch.

    Wie weit du übertakten kannst hängt von sehr vielen Faktoren ab, verbaute Speicherbausteine (Qualität (Geschwindigkeit), etc)

    Übertakten kannst du über einen Registry-Eintrag unter HKLM\Software\Nvidia\Global\NVTweak Rechtklick im rechten Fenster Neu, DWORD-Wert dort trägst du dann CoolBits ein, erneuter Rechtsklick auf "CoolBits", Ändern und unter Verwendung von hexdezimal eine 3 eingeben. Beenden, Neustart und unter Eigenschaften Anzeige, Einstellungen, Erweitert, GF3 Ti200 sollte ein neuer Reiter mit dem Text Clock-Frequencies stehen und da kannst du dann deinem "Übertaktungs-Wahn" freien Lauf lassen.
    Aber vorsichtig, sonst macht}s einmal kurz "Zuck" und das wars dann...

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen