1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce 3 Ti Win XP Installationsproblem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von slowdive, 19. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. slowdive

    slowdive ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo !
    Ich habe ein Problem mit der Installation von Windows XP.
    Bis vor kurzem hatte ich eine Geforce 2 MX und da gab es mit der Windoof Installation keine Probleme...
    Jetzt habe ich mir eine Geforce 3 TI von Asus gekauft, und die Installation klappt nicht mehr, nach längerem schwarzen Schirm kommt irgendwann eine Fehlermeldung. Wenn ich XP mit der GF2 installiere und dann später die GF 3 einbaue läuft alles, das kann doch nicht sein oder? Oder wird die Karte von meinem Board nicht richtig unterstützt, ist ein Elitegroup K7VZa.

    Hoffe mir kann jemand hier einen Tip geben, bin schon am verzweifeln...

    Viele Grüße!!

    slowdive
     
  2. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi carsten.....
    kann z.b sein....
    das cachen im bios...bei der installation kann manchmal probleme
    machen....z.b den cpu-cache....
    auch das cachen der grafikkarte kann auch die ursache sein...
    bei der installation...
    schalte die entsprechenden optionen bei einer win-installation immer aus...es gibt ja optionen....wo das grafikkarten-bios
    in den hauptspeicher geladen wird....
    natürlich danach nicht vergessen sie wieder anzuschalten....
    wegen der leistung....!!!!!
    heißt z.b video-cache .......
    schaue mal alle schlüssel durch...kenne sie jetzt nicht auswendig...
    werde aber auch danach schauen....!
    was ich dir absolut empfehlen kann.....eine website....
    www.bios-info.de
    gibts auch zum herunterladen...da sind alle möglichen einstellungen
    für alle mainbaoards aufgelistet....und werden erklärt...
    auf jeden fall herunterladen...!
    und wenn du eine einstellung im bios änderst...immer notieren....!
    werde dir noch etwas mehr informationen dazu geben.....
    nur muß langsam in mein bett *g*
    übrigens....komme diese woche selten an meinen pc.......also nicht wundern wenn es vielleicht erst
    wochenende wird...bis die nächste antwort kommen sollte.!
    mfg.Tom
     
  3. slowdive

    slowdive ROM

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo Tom,

    erstmal vielen Dank für Deine Antwort!!!
    Mit den Entwicklungszeiten der Grakas hast du sicher recht, toller Fortschritt ist das..
    Die Fehlermeldung die bei der installation erscheint lautet in etwa:

    Ein Kernelthread terminierte während ein Mutex ??!! durch ihn gehalten wurde...und dann ein paar zahlen 0x4000008A.
    Ungefähr so. Weiss auch nicht genau ob mein Board die Karte richtig erkennt, im Gegensatz zur GF2 kommt auch kein Logo oder sowas beim booten. Im Gerätemanager ist sie dagegen richtig erkannt worden.

    Das Bios hab ich mir schon mal angeschaut, aber nach welchen Punkten kann ich da suchen?

    Kannst Dich ja nochmal melden, würd mich freuen !!

    Tschüss,

    Carsten!
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi......vielleicht ein problem mit der resourcenverteilung...z.b irq
    bei der installation von XP....gerade weil du schreibst....
    wenn du zuerst die g2 drinhast funzt es.....
    XP scheint im moment noch genug probleme mit grafikkarten
    zu machen...sehe das problem im forum dauernd....
    bist also kein einzelfall....gerade die geforce4 mx.....liest man dauernd
    das problem zu lokalisieren ist schwer.....wenn man den jeweiligen
    rechner nicht vor sich hat.......
    das problem sind auch die grakas.....die entwicklungszeit....
    der grakas wird ja immer kürzer.ausgereift können die ja nicht mehr sein...bei den motherboards ist es fast daselbe....
    wie heißt es so schön.....plug and pray......*g*
    einstecken und beten.......
    kenne dein motherboard jetzt nicht so gut....
    vielleicht hilft auch ein bios update....
    kann dir leider im moment nicht mehr sagen....
    gehe mal davon aus.....daß du dein bios schon durchforstet hast?
    mfg.Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen