1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Geforce 3 ti500 in ein P3 966 oder Ge 4

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von r, 27. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. r

    r ROM

    Hi,

    Ich hab einen P3 966Mhz und möchte mir ne neue Grafikkarte kaufen. Nun stellt sich die Frage eine etwas ältere Geforce 3 ti 500 oder lieber ne Geforce 4 4200, ich hab aber gehöhrt das diese das Mainboard und den CPU bremst und keine Leistung bringt. Was soll ich also machen ?
    [Diese Nachricht wurde von r am 27.01.2003 | 13:31 geändert.]
     
  2. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Hallo !

    Die 4200er bremst nicht das Mainboard oder die CPU sondern die beiden bremsen die Grafikkarte , da diese zwar schneller könnte aber keine Daten bekommt und deshalb Däumchen dreht .

    Für einen Rechner der 1Ghz-Klasse ist es IMHO völlig egal ob GF3TI500 oder GF4 4200 . Wenn man weiß , das man in nächster Zeit NICHT aufrüstet , würde ich ne 3er nehmen (eine TI200 reicht auch schon dicke für 1Ghz!) . Wenn eine Aufrüstung bald ansteht auf jeden Fall die 4200er , da die dann noch gut Reserven hat !

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen