1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce 4 Ti 4200 Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von badtazte, 21. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. badtazte

    badtazte ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Habe folgendes Problem:

    Hab mir eine Creative GForce 4 Ti 4200 64mb gekauft, eingesteckt und angeschalten.

    Der PC bootet im Hintergrund, aber auf dem Bildschirm ist _gar nichts_ zu sehen, d.h. er schaltet sich nicht einmal ein, bzw. zeigt nicht einmal den Bootvorgang....

    Richtig im Slot ist sie [sonst käme ja der Piepston, dass die GraKa nicht steckt]
    Monitor ist eingesteckt [wär auch dumm oder? :P]
    Grafikkartenkühler dreht.

    MoBo: ABIT KT7A
    CPU: Athlon TB 1000
    RAM: 384mb SDRam
    Belinea 17 Zoll Monitor

    ... Hat wer Lösungsvorschläge?

    Schonmal ein Danke im Voraus.
    bt.
     
  2. badtazte

    badtazte ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    der bildschirm ist KOMPLETT schwarz. netmal eine zeile vom bootvorgang ist zu sehen.

    morgen versuche ich die sachen mit bios, danke jedenfalls

    lüfter laufen alle normal, ja.
    ich habe auch probiert, andere komponenten auszustecken (cd rom ZB), damit ich weiß, ob netzteil evtl. zu schwach ist, dass es alle komp. versorgen kann... ging aber auch ohne nicht.
    [Diese Nachricht wurde von badtazte am 22.12.2002 | 21:22 geändert.]
     
  3. badtazte

    badtazte ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    genau das hab ich auf morgen vor... ist glaub ich das letzte, was noch übrig bleibt :)
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    lade mal bios defaults und checke die leistungsdaten des netzteils. wie weit fährt der pc denn hoch? läuft der rechner mit allen lüftern normal an?
     
  5. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    biosupdate vielleicht - habt ihr 2 das gleiche bios drauf (vom datum/version her)
     
  6. badtazte

    badtazte ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Der Bildschirm bleibt weiterhin dunkel :-(
    Aber trotzdem Danke für die Hilfe.

    Ich habe mittlerweile die GraKa bei einem Kumpel getestet (gleiches MoBo und gleicher Proz. wie ich), funktioniert einwandfrei, direkt nach dem anstecken.

    Hat sonst noch wer Ahnung, wie ich das Problem beheben könnte?
     
  7. lumo

    lumo Byte

    Registriert seit:
    6. August 2000
    Beiträge:
    12
    rein, installier den Standardgrafikkartentreiber, stecke die neue \'rein und installiere den Creative-Treiber oder einen Detonator-Treiber von www.nvidia.com.
    Müsste klappen.

    Viel Erfolg !
     
  8. badtazte

    badtazte ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Hercules 3d Prophet 4500 Kyro II

    ja, sie steckte auch im AGP Slot.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen