1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce 5200 FX - Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von AikaRamba, 10. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AikaRamba

    AikaRamba ROM

    Hallo Leute, ich hoff mal ihr könnt mir bei meinem Problem helfen...
    Also: Ich habe -nachdem ich meine Festplatte gestern formatiert hatte- einen neuen Treiber für oben genannte Karte installiert.

    Nun wollte ich die Auflösung ändern, habe aber versehentlich auf eine sehr geringe Auflösungsvariante geklickt- der Bildschirm wurde schwarz mit einer (in einem blauen Kasten) Meldung: "VGA Mode not Support"

    Danach habe ich meine alte GeForce 2 reingetan, und neugestartet, Wert zurückgestellt auf 1024x768p und die FX wieder eingebaut- die Fehlermeldung beim Starten von Windows tritt trotzdem weiterhin auf...

    Jetzt bin ich gerade meine alte GF2 am Nutzen, will aber so schnell es geht wieder die FX reinnehmen- OHNE Fehler.

    Kann mir einer behilflich sein?
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    du könntest mal versuchen, mit er 5200 in den abgesicherten modus von windows zu gelangen und dort die einstellung zu ändern
     
  3. Du könntest einerseits den Treiber nochmal neu installieren...
    oder, falls vorhanden einen anderen Monitor anschließen... allerdings glaube ich selbst nich wirklich, dass das was bringt, da du ja ein bild hast, wenn du eine andere Grafikkarte reinsteckst!?
    oder is dann eine andere auflösung eingestellt?
     
  4. AikaRamba

    AikaRamba ROM

    Danke für den Tipp mit Abgesichertem Modus...war zwar nicht ganz so, aber Problem gelöst. Bin im VGA Modus gestartet habe Treiber neuinstaliert, Auflösung verändert und dann gings wieder.

    Danke für die Hilfe
    und bitte closen^^

    Cya
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen