1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce 5900XT, trotzdem ruckelts...

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Kevinsk, 11. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    hi leutz,
    hab mir demletzt neue graka geholt, bin auch mit der leistung relativ zufrieden.
    hier meine daten, würd mich über verbesserungsvorschläge freuen!
    Übersicht

    --------------------------------------------------------------------------------


    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 1
    Internet Explorer 6.0.2800.1106 (IE 6.0 SP1)
    DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0)
    Computername HPPAVILION
    Benutzername Kevin Kaul

    Motherboard:
    CPU Typ AMD Athlon XP-A, 2200 MHz (11 x 200) 3200+
    Motherboard Name MSI KM4M-L (MS-6734 v1) / KM4AM-L (MS-6734 v2) / MS-6786 (3 PCI, 1 AGP, 2 DIMM, Audio, Video, LAN)
    Motherboard Chipsatz VIA VT8378(A) UniChrome KM400(A)
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    BIOS Typ Award (04/06/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5900XT (128 MB)
    3D-Beschleuniger nVIDIA GeForce FX 5900 XT
    Monitor HP D8911 [19" CRT] (CN03071252)

    Multimedia:
    Soundkarte VIA AC'97 Enhanced Audio Controller

    Datenträger:
    IDE Controller VIA Bus-Master-IDE-Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte Maxtor 6Y080L0 (80 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/133)
    Festplatte Generic Card Reader MS USB Device
    Festplatte Generic Card Reader CF USB Device
    Festplatte Generic Card Reader SM USB Device
    Festplatte Generic Card ReadeMMC/SD USB Device
    Festplatte OEI-USB CF/SM/SD/MS USB Device
    Optisches Laufwerk HP DVD Writer 400c
    Optisches Laufwerk IDE-DVD ROM 16x (16x DVD-ROM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (NTFS) 78152 MB (54304 MB frei)

    Eingabegeräte:
    Tastatur Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)
    Maus Microsoft PS/2 Port Mouse (IntelliPoint)

    Netzwerk:
    Netzwerkkarte VIA-kompatibler Fast Ethernet-Adapter (169.254.38.217)
    Netzwerkkarte WAN (PPP/SLIP) Interface (217.230.1.211)

    Peripheriegeräte:
    Drucker Lexmark Z700-P700 Series
    Drucker Microsoft Office Document Image Writer
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
    USB-Geräte Standard-USB-Hub
    USB-Geräte USB Scanner
    USB-Geräte USB-Druckerunterstützung
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
    USB-Geräte USB-Massenspeichergerät
     
  2. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Ich verstehe nicht so ganz deinen Thread? Wenn du deinen Computer verbessern willst, dann bau nen 64er 3800+ mit ner Gainward 6800 Ultra + Wasserkühlung ein! :aua:
    Und mach demnächst nur einen Thread auf.
     
  3. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    ja sorry, war ein versehen.
    es muss doch aber auch ne andere möglichkeit geben!
    ich mein, pc is doch schon gut ausgerüstet, oder?! :confused:
    was mach ich falsch??! :aua:
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Wäre mal gut, wenn du schreiben würden, wobei es ruckelt!
     
  5. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    aja, stimmt:D
    also, folgendes:
    ich hab mir mal ein altes spiel, call of duty, und ein neueres, ballte field vietnam draufgehauen.
    so, bei beiden das selbe problem, aber auch bei anderen.
    spiel läuft und so alle 5 - 8 sek. ruckelt es einen kurzen moment.
    ich ging erst davon aus das es daran liegt, dass "bfv" so neu ist.
    dann hab ich wie gesagt zum vergleich ein älteres spiel genommen "cod", aber mit dem selben ergebnis:aua:
    also von den mindestvorraussestzungen ist meiner ja allemal ausreichend und das ist der knackpunkt! ich weiß nicht was ich falsch mach bzw. was seinen zweck nicht richtig erfüllt:confused:

    danke für anteilnahme :D
     
  6. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    OnBoard-Grafik deaktiviert?

    aber Dein Prob wird eher hier liegen
    -> CPU Typ AMD Athlon XP-A, 2200 MHz (11 x 200) 3200+ <-

    das Board ist nicht für FSB 400 (200Mhz) ausgelegt
    [URL][URL]http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=321[/URL]&Seite=CPU[/URL]

    http://www.msi-computer.de/produkte/main_idx_view.php?Prod_id=321

    daher ist es sehr fraglich ob ein Teiler für FSB400 implementiert ist.....oder auf Deutsch....PCI und AGP-Steckplätze laufen zur Zeit vermutlich übertaktet
     
  7. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    also soll ich dann mal mein agp von 8x auf 4x stellen?
    und wegen meinem mainboard... also meinst du damit, dass dieses wohl net so gut für meine cpu geeignet ist?

    hast ja richtig ahnung :bet:!
    danke für deinen support, alleine hab ich mit sowas noch n bissle probleme, bin grad noch am lernen:D

    mfg, thx im vorraus!
     
  8. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    achja, laut angaben von everest ist meine OnBoard grafik deaktiviert.
     
  9. Galaxissound

    Galaxissound Byte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    39
    aktueller Treiber drauf ?
     
  10. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    ja, hab den treiber vorgestern aktualisiert.
     
  11. Leo Combs

    Leo Combs Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Hi !!!

    Wie sehen denn Deine Grafikkarteneinstellungen aus?
    Probier mal den VSync im eingeschalteten Modus und umgekehrt.

    Hast Du vorher den alten Treiber deinstalliert?

    Ist denn der DMA-Modus Deiner Festplatten aktiviert?


    Bye
    Leo Combs
     
  12. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    hi,
    also VSync is bei mir momentan ausgeschaltet, da ich davon ausging das diese einstellung immer die performance runterschraubt, aber ausprobiert hab ich es bisher noch net.
    ich werds aber gleich mal nachholen:D

    dann wegen den treibern... also ich hab meinen vor ca 1 1/2 wochen formatiert und dann direkt die aktuellsten nvidia treiber installiert also 61.77 inklusive den stereo treibern, dazu hätt ich dann auch ne frage, aber spöter :frieden:

    und wegen dma... sorry, das sagt mir grad so nichts.
    wie kann ich den aktivieren???

    im vorraus schonmal dange für support :bet:
    mfg
     
  13. Leo Combs

    Leo Combs Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Hi !!!

    Unter Gerätemanager/IDE/Atapi Controller/<Deine Festplatte>/Eigenschaften kannst Du erkennen, ob der DMA-Modus eingeschaltet ist. Dort steht entweder DMA 4 oder 5 usw.; oder DMA, wenn verfügbar. Letzteres ist besser, automatische Erkennung.

    Bei irgendeinem Spiel hatte ich auch das Ruckeln, trotz guter Hardwareaustattung, gehabt. Da habe ich mal den VSync eingeschaltet und das Ruckeln war weg.

    Evtl. auch mal die Platte defragmentieren.

    Bye

    Leo Combs
     
  14. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    ok,
    die einstellungen waren schon so ^^
    und so defragmetieren mach ich eigentlich regelmäßig.

    ok, dann bedank ich mich noch recht herzlich, doch eine frage hätt ich da noch.
    hat das mainboard einfluss auf die leistung, bzw großen einfluss?
     
  15. Leo Combs

    Leo Combs Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Hi !!!

    Natürlich hat das Mainboard einen Einfluß auf die Performance.

    Der Einfluß kann z.B. der Chipsatz sein, ebenso ob das Board SDRAM oder DDR-RAM
    benutzt, es können die BIOS-Einstellungen Einfluß nehmen oder von der Prozessorart und -unterstützung. Es gibt viele Möglichkeiten.


    Bye
    Leo Combs
     
  16. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    hey!!!

    also dein tip mit dem VSync hat wunder bewirkt! :D
    vielen dank! ich war schon kurz davor meine 1mon alte graka wieder mit ner 6800 auszutauschen.^^

    ah, ok. meinst du das meines also mein prozessor und mainboard gut auf einander abgestimmt sind?
    mir sagte nämlich mal jemand, dass mein mainboard net so gut sei.

    what's your opinion?

    dange im vorraus

    mfg!
     
  17. Leo Combs

    Leo Combs Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    40
    Hi !!!

    Freut mich, daß jetzt wieder alles läuft bei Dir.

    Bei AMD-Prozessoren und deren Board kenne ich mich leider nicht so aus. Aber ich würde an Deiner Stelle ein nforce2 Board kaufen, oder höherwertiger, falls er Deinen Prozessor unterstützt. Dann kannst Du noch ein zweites Speichermodul gleicher Größe und vom gleichen Hersteller kaufen und das ganze System im Dual-Channel laufen lassen. Bringt nochmal ein bißchen Performance.


    Bye
    Leo Combs
     
  18. Kevinsk

    Kevinsk Byte

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    61
    ok, danke für deinen support!

    bis dann!

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen