1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce 6600 GT auf neuem mainboard(Asus A8V Deluxe) um 25% langsamer

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von ilbastone, 27. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    Also, ich machs mal kurz:
    Ich habe das oben genannte mainboard und ein athlon64 3500+ neu eingebaut.
    Auf dem installierten windows fürs alte mainboard funktionierte die geforce komischer weise noch richtig. Aber nachdem ich windows neu installiert hatte, war die leistung der karte plötzlich um 25% schlechter...treiber sind alle installiert, einstellungen sind auf leistung eingestellt und das netzteil ist nen 420er...

    danke schonmal für eure hilfe...
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Hi!
    Ein wenig ausführlicher wäre es schon nötig...
    WELCHE Treiber sind in welcher Reihenfolge installiert worden?
    Bei was hast Du 25% weniger "Leistung"? Vielleicht doch ein paar Einstellungen anders als vorher? Wenn es ein Benchmark war, nenn ruhig die Zahlen...

    Gruß, Andreas
     
  3. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    als erstes installiert--> treiber-datum: 10.01.2005
    treiber-version: 7.1.2.5
    2. Gigabyte vga utility 2005.08.16
    und einmal treiber neuinstalliert

    bei 3d mark 03 z.b. hatte ich statt 8XX 650 bilder bei einem test. bei anderen wie aquamark3 und 3d mark 05 warn die bilder auch deutlich weniger...hab die tests aba nie zuende laufen lassen, weil dat ja schon deutlich war.
     
  4. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  5. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    daten im anhang...
     

    Anhänge:

  6. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    bitte die jeweiligen Texte bzw. das wesentliche was im Sticky gefragt wird, hier ins Board posten. Es lädt sich nicht jeder die Textdateien runter und studiert die.Außerdem ist es übersichtlicher wenn die daten hier im Thread stehen. Danke.
     
  7. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    [ NVIDIA GeForce 6600 GT von Gigabyte ]
    BIOS Version Version 5.43.02.64.00
    Speichergröße 128 MB

    CPU Typ AMD Athlon 64, 2200 MHz (11 x 200) 3500+
    CPU Bezeichnung Venice S939

    L1 Code Cache 64 KB (Parity)
    L1 Datencache 64 KB (ECC)
    L2 Cache 512 KB (On-Die, ECC, Full-Speed)

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 63-1305-000001-00101111-051905-ATHLON64$A0036001_BIOS DATE: 05/19/05 19:33:50 VER: 08.00.09
    Motherboard Name Asus A8V Deluxe

    Arbeitsspeicher:
    Gesamt 1023 MB
    Belegt 425 MB
    Frei 598 MB

    North Bridge: VIA K8T800Pro ]
    [ South Bridge: VIA VT8237 ]

    AGP Controller:
    AGP Version 3.00
    AGP Status Deaktiviert
    AGP-Geräte Gigabyte GeForce 6600 GT AGP
    AGP Durchsatzgröße 128 MB
    Unterstützte AGP Geschwindigkeit 8x
    Fast-Write Unterstützt, Deaktiviert
    Side Band Addressing Unterstützt, Deaktiviert

    BIOS Eigenschaften:
    BIOS Typ AMI
    Datum System BIOS 05/19/05
    Datum Video BIOS 03/10/05

    Creative SB Audigy 2 ZS (WDM)
    IDE DVD-ROM 16X
    WDC WD36 0GD-00FLA2 SCSI Disk Device


    3.3 volt = 30A ; 5 volt = 37A ; 12 volt = 27/30A
     
  8. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    könnte das vielleicht daran liegen, dass ich eine 32 und keine 64-bit version von windows hab?
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    nein, daran liegt es nicht.
    Sind die Chipsatztreiber für das Mainboard installiert ?
     
  10. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    also, ich hab alle treiber installiert, die auf der cd zu finden waren:
    VIA4in1_64bit
    VIARAID usw.

    muss ich für die karte die 32 oda 64 bit version installieren? im moment hab ich die 32er

    hab mal 3d mark 03 zuende laufen lassen:
    5475 statt 8300 auf dem windows vom alten mainboard

    bei den feature-tests warn so 3 tests glaub ich normal
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    ja, da kann etwas nicht stimmen. Warte mal ab, was die anderen User zu der 32 und 64 bit Variante aussagen können, da muß ich passen.
     
  12. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    ???????????
     

    Anhänge:

  13. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    na toll, i-net is auch langsamer
     
  14. Arret

    Arret Byte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    77
    Stell mal Im BIOS ein:

    AGP-Status: Aktiviert
    Fast-Write Aktiviert

    Deaktiviere die Onboard-Soundkarte wenn noch nicht geschehen.
     
  15. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  16. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    ist alles so eingestellt im bios
     
  17. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    habt ihr keine ideen mehr was noch die leistung bremsen könnt?
    ich hab kene böcke 25-35€ fürs checken zu bezahln :(
     
  18. ilbastone

    ilbastone Byte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    16
    die karte steht unter pci-geräten. das is doch mehr als seltsam. kann damit nicht jemand von euch was anfang?
     

    Anhänge:

    • $pci.JPG
      $pci.JPG
      Dateigröße:
      48,2 KB
      Aufrufe:
      24
  19. httpkiller

    httpkiller Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    546
    da steht meine auch :rolleyes:

    hast du dich mal nach einem BIOS-Update erkundigt ?
     
  20. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Dezember 2005
    Beiträge:
    748
    mal die ATITools 0.25b runtergeladen und geschaut, wie schnell die Karte arbeitet? Vielleicht ist es ja durch nen Treiberproblem nur ne 6600er.

    Auf jeden Fall mal die jüngsten Treiber neu runterladen (http://www.nvidia.de und http://www.viaarena.com) und installieren. Die 64bit Treiber von VIA sind natürlich falsch. Evtl. hast du somit die XP Standard-Treiber! Das würde den Leistungseinbruch erklären.

    Bei mir ist die als AGP gekennzeichnet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen