1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Geforce 6700XL Übertakten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von LE Basti ®, 3. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo liebes Forum...
    Ich habe mir heute ein neuen PC gekauft...und zwar den Medion Titanium MD8800.
    So ich bin mit den Pc sehr zufrieden nur ins Stöt mich...Die Grafikkarte!Sie ist mir erlich gesagt ein wenig zu langsam...
    Hab ihrvelleicht schon erfahrungen wie es mit dem Übertakten beider Grafikkarte aussieht???Kann mann die Karte vllt sogar auf eine 6800GT bringen???
    So wenn ihr sie bereits Üertaktet habt könnt ihr mir vllt eine Beschreibung schreiben und sagen mit welchen Programm ihr das gemacht habt???
    Wäre echt nett vonn euch...:bitte: :bitte: :bitte:
    Bis bald
    Mfg Basti
     
  2. meyster

    meyster Halbes Megabyte

    da der NV43-Chip verbaut sein dürfte, also der Chip der in der Geforce 6200, 6600 und 6600 GT verbaut ist, dürfte das OC-Potenzial eher gering sein, da der Chip in der Karte ohnehin am oberen Limit fährt.

    Am besten overclockst du mit den ATI-Tools 0.25 beta 11, die du hier: http://www.techpowerup.com/atitool/ bekommst.

    Kannst ja schauen was geht, bevor Grafikfehler auftreten. Das Tool kann auch die optimalen Einstellungen selbst herausfinden. Bei meiner 6600 GT sinds (mit geringen Pixelfehlern) 590 / 600 MHz.

    Pipelines freischalten kannst Du bei der der Karte leider nicht.

    Grüße
     
  3. Diego92

    Diego92 Kbyte

    WAS, Speuichertakt 2,25 GHZ??????????? :eek: :eek: :eek: :eek: mit powerstrip bringe ich den speichertakt auf gerade mal... 1636 mhz...^^ wie stellt man eigentlich den lüfter von der graka hoch? is das en guter Lüfter, hat immerhin kupfer...
     
  4. Diego92

    Diego92 Kbyte

    mhz und speicher: ich hba die Anleitung befolgt und meine graka läuft nun ebenfalls mit gpu 575mhz, und Speicher mit 2,25GHz:D :D :D Sau geil, ich will noch HÖÖÖHHHEEEAA!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen