1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce 6800 3,3V oder 1,5V

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von hellgate, 16. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hellgate

    hellgate ROM

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    ich bitte dringend um Hilfe :bet: .Ich möchte mir eine Geforce 6800 (Leadtek Winfast A400 TDH) anschaffen und weiß nich wieviel Volt die benötigt. Mein Netzteil hat 3,3V.
    Und wenn die GeForce 6800 nur 1,5V benötigigen würde, würde sie dann durch zu hohe Betriebsspannung beschädigt, oder würde das nichts ausmachen??? :confused:

    Bitte helft mir :bet: :D

    Danke im Voraus :)
     
  2. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also bei einem Netzteil interessieren Keine Volt-Werte sondern die Ampere Werte!!
    Klick Hier
     
  3. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Moin,

    die Grafikkarte bekommt 12V, auf der Graka befinden sich Spannungswandler, die die 12V auf die GPU-Typische Spannung (Hier: 1,5V) herunterregelt.
    Das Netzteil ist also kompatiebel!
    Um auch sicherzugehen, dass die Leistung reicht, postest du, wie PGC schon gesagt hat, mal die Ampere-Leistungen auf den wichtigen 3 Spannungsschienen (3,3V / 5V / 12V).

    mfg
     
  4. hellgate

    hellgate ROM

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    6
    Vielen Dank.
    Da ich so gut wie keine Ahnung von Netzteilen habe und sicher zu gehen, schreibe ich ma alles was da drauf steht :rolleyes: :

    AC INPUT: 230V~, 3A, 50-60 Hz
    DC OUTPUT: 250W
    +3.3V --14.0A (ORG), 5V--25.0A (RED), +12V--12.0A (YEL)
    +5Vsb--2.0A (PURP), -5V--0.3A (WHITE), -12V--0.8A (BLUE)
    P.G. SIGNAL (GRAY), GROUND (BLACK)
    FUSE RATING: T6.3AL / 250V~(+3.3V & +5V = 165W MAX)

    Mein System:
    IP4, 2,66 GHz
    GeForce 4 Ti4200
    768MB DDR-RAM
    120GB Seagate

    Dürfte denn die Geforce 6800 auf mein sys. laufen?

    Vielen Dank :)
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Was hast du denn für ein Motherboard? Und das Nt wird relativ sicher zu schwach für die GraKa sein!
     
  6. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Das Netzteil ist viel zu schwach. Für die 6800 brauchst du schon eins mit mindestens 20 Ampere auf der 12V Leitung. Ich hatte eins mit 16A,das mir schon mit der 9800SE durchbrannte. Hatte aber Glück,daß nur das Netzteil hin war und nicht noch andere Komponenten (Board,CPU,Speicher...). Kann beim Netzteiltod passieren.
     
  7. hellgate

    hellgate ROM

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    6
  8. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    38,95€??? Das kann doch nur Ramsch sein....
    Kauf lieber ein 420er Tagan, das taugt dann auch was und wird dir (normalerweiße) nicht so schnell abrauchen.
    Außerdem ist Q-Tec ne relativ schlechte Firma, die Nt´s von denen rasselten schon des Öfteren durch Tests diverser Firmen etc.

    mfg
     
  9. katamaran3060

    katamaran3060 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.262
    Kennst du das NT? Hattest du das schon mal in der Hand oder in Betrieb gesehen/gehört? Klar ist Q-Tec eine "Billigmarke". Aber billig ist nicht immer gleich schlecht. Der Test des 550W NT war gar nicht übel. Und das 650er ist noch etwas stärker.Ich habe dieses NT und bin damit mehr als zufrieden. Im Vergleich zu meinem vorherigen NT ist es sehr schwer. Durch den 120er Lüfter über der CPU wird mein Gehäuse nun auch noch besser belüftet. Ich sage nicht,daß es besser als Tagan oder Be-Quiet(die ja immer wieder empfohlen werden) ist. Aber es ist sein Geld wert. Wenn du nur max. 50€ hast,dann nimm dieses. Hast du mehr Geld und willst in Qualität investieren,für zukünftige Aufrüstungen,dann vergleiche mal unter www.snogard.de die stärksten NT`s (Tagan,BE-Quiet,Levicom...)miteinander. Meiner Meinung nach hat das Levicom SPS-SW 450S.BL das beste Preis/Leistungsverhältnis.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen