1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce 7800 GT

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von schulle2004, 31. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schulle2004

    schulle2004 Guest

    Hallo

    Ich hab mir neue Componenten gekauft, habe alles eingebaut. Und es läuft alles.
    Ausser eins und zwar meine Grafikkarte macht Probleme. Der angeschlossenen Monitor springt nicht an, also bekommt kein Signal. Was kann das sein ???
    Lüfter von der Grafikkarte läuft.

    CPU: AMD 3700XP+
    Mainboard: Asus A8N-E
    Grafikkarte: Gygabyte GeForce 7800 GT

    Bitte um rasche antwort !!!!!
     
  2. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Schon im VGA-Modus gestartet?
    Schon mal von einer z.B. Knoppix-CD gestartet?
     
  3. schulle2004

    schulle2004 Guest

    VGA Modus, hab den Monitor über nen adapter an den DVI Steckplatz angesteckt. Sehe kein Bios garnichts. Auf dem Board wird auch nix angezeigt das was defekt ist. Weil ich weis von nem Kollegen das dann irgendwas piep oder ne rote LED oder so angezeigt wird !!!
     
  4. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Mach die alte GraKa nochmal rein bzw. häng einen anderen Monitor dran.
     
  5. schulle2004

    schulle2004 Guest

    hab nen anderen dran gehabt, funzt auch nix.
    Alte hab ich keine, da alle kompopnenten neu sind ich die alte AGP is.
     
  6. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    Hast du garantiert (!!!) alle Kabel und Lüfter wieder richtig angesteckt?
    Ist WLP verwendet worden?
    Ansonsten würde ich die Komponenten einzeln testen (da ich in der Branche arbeite, ist das für mich kein Problem).
     
  7. schulle2004

    schulle2004 Guest

    Also hab alles richtig angeschlossen. Lüfter laufen.
    Was ist WLP ?
    Wie soll ich die einzeln testen ?
     
  8. CaptainPicard

    CaptainPicard Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.279
    2) WLP: Wärmeleitpaste
    3) In anderen PC's?
     
  9. schulle2004

    schulle2004 Guest

    beim 3700 AMD brauch man keine Paste mehr die is schon auf dem lüfter drauf. es geht ja nicht ums board. Es geht ja um die Graka.

    ICh hab kein anderen PC mein alter is komplett AGP und meinen neuen komponenten sind PCIe
     
  10. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Hehe, WLP braucht man schon. Was du hast ist nen Wärmeleitpad und immer bei de Boxed-Kühlern dabei. Das gibts schon seit dem alten P4 (wenn nicht sogar noch länger). Vorteil ist, man kann den CPU schnell und einfach montieren, Nachteil es kühlt nicht sogut, wie WLP. Daher, besonders bei nem 3700+, immer WLP verwenden.
    Für mich sieht das außerdem aus, als wenn das Netzteil zu schwach wäre. Mach dir erstmal um den Monitor keine Gedanken. Wenn der ganze Rechner schon nicht richig angeht - sondern nur die Lüfter - dann liegts meistens einem einem zu schwachen Netzteil. Sag uns dochmal die Daten davon.
     
  11. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    poste mal die Ampere werte deines Netzteils ( steht auf dem Aufkleber drauf) und der Hersteller wäre ganz interesant
     
  12. LE Basti ®

    LE Basti ® Byte

    Registriert seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    21
    HI,
    Ich hatte das gleiche Problem...hab paar neue Komponeten zu Weihnachten bekommen...RAM,CPU,Mainboard,Netztteil und ne 7800gt!
    So ich bau alles ein und dann nicht...schwarzer Bildschirm...nichts lüfter liefen und das board leuchtete...(also die kleine led aufm mainboard)Aber am Netzteil lag es glaube ich nicht...ich hatte das Revoltec Chromus II 400 Watt:
    http://www1.atelco.de/6AFkSSVivDVr-I/2/articledetail.jsp?aid=4506&agid=240
    So haben ganzen mist aus lauter verzweiflung wieder zurückgeschickt.
    Bis Bald Basti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen