1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce A 6600 TD von Leadtek macht große Probleme

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von M3Mo, 7. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. M3Mo

    M3Mo Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Motherbord: Gigabyte GA-8idx
    Chipset: Intel i845
    Processor: Intel Pentium 4 1.7ghz (P68 Willamette A 80528)
    Memmory: 512 SDRAM
    OS: Windows XP SP2, Windows XP Home Edition

    Product: Winfast A6600 TD
    Serial:

    Question: Also ich hab folgendes problem mit dieser grafikkarte.
    Wenn ich den PC hochfahre bleibt er kurz vor dem Windows
    Screen-Willkommen-(willkommen erscheint nicht, black screen) hängen d.h
    mauszeiger und Sanduhr erscheinen und der PC friert ein. Ich mach 4 - 5 Neustart manchmal wenn ich glück habe fährt er hoch. Wenn der PC hochgefahren ist dann kann ich auch Spiele und alles ganz normal benutzen keine probleme damit. Daraufhin fahre ich
    den PC erneut hoch aber diesmal im Abgesicherten Modus und starte danach
    neu, plötzlich fährt der PC doch ganz normal hoch und ich kann ihn wieder
    benutzen. Aber wenn ich doch paar mal neustarte tritt das Problem wieder
    auf. Treiber und alles sind schon installiert hab schon NVIDIA und Leadtek
    treiber probiert immer gleich. Manchmal kommt es auch vor das der PC
    hochfährt und dann der Monitor ausgeschalten wird also black screen. ICh
    hoffe sie können mir weiter helfen..An den Treibern kann es eigntl nicht liegen hab komplett formatiert und treiber neu installiert...
     
  2. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @M3Mo

    Sehr wahrscheinlich ein zu schwaches Netzteil, da die 6600'er Grafikkarte natürlich mehr Leistung braucht, als deine "Alte" Grafikkarte! Eine weitere Ursache, die letztlich auch wieder mit dem NT im Zusammenhang steht, sind beim Start schon angeschlossene USB-Geräte (bevorzugt Scanner, ext. HDD's, Multifunktionsgeräte) die keine eigene Stromversorgung haben und ihren Bedarf über die USB-Ports decken. Falls solche Geräte angeschlossen sind, einfach mal ohne sie starten.
    Zum Thema Netzteile empfehle ich diesen Thread als Lektüre!
    http://www.pcwelt.de/forum/showpost.php?p=619800&postcount=1


    mfG, Manfred
     
  3. M3Mo

    M3Mo Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo...
    Hm genau sowas hatte ich mir auch gedacht.
    Das es am Netzteil liegen kann. Wollt es aber mal wissen ob auch vielleicht die Karte defekt sein kann. Naja werd mir mal in nächsten paar tagen ein gutes NT kaufen.
    Meld mich danach wieder
    Vielen dank schon mal
     
  4. Schlemil

    Schlemil Megabyte

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    1.313
    @M3Mo

    NT Thread gelesen, und die Werte des eigenen NT's mal mit den folgenden "Minimalanforderung" verglichen?
    3.3 volt = 20 A ( die meisten Netzteile haben schon 30 A )
    5 volt = 30 A ( mehr kann nicht schaden)
    12 volt = 15 A ( besser 16-18 A)
    Musst du es ja nicht gleich kaufen, wenn du einen netten Händler oder Kumpel hast, der dir mal ein stärkeres NT leiht.


    Manfred
    ______________________
    Die erweiterte Textgestaltung funkt wieder nicht!
     
  5. M3Mo

    M3Mo Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    13
    Joh mach ich aber istn Werks NT da sind keine angaben drauf. Dann frag ich mal heut beim Händler. Was ich noch wissen wollt...
    Ich möchte mir nen Pentium 4 2.6 ghz Northwood kaufen aber bin mir nich sicher ob das mit dem board kompatibel ist... Auf der Gigabyte HP steht das das board die CPU unterstützt aber irgendwo hatte ich mal gelesen das der i845 Chipsatz nur frequenzen bis 2ghz unterstützt... Jetzt weis ich nich ob das gehen würd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen