1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce Tuning

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von chef24, 13. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    Hallo !

    War letzte Woche auf Lan und bin ziemlich entäuscht über die Leistung meiner Grafikkarte :-(

    Nun hät ich ein paar Fragen bezüglich GRAKA-Tuning:

    1.)Passt der Artic Cooling (für GF5700Ultra) auch auf meine GeForce 5700LE

    2.)Welchen maximalen Takt würde Speicher als auch GPU noch vertragen?

    3.)Gibt es ein ähnliches Tool wie den ATI-Tuner wo man Shortcuts für Gammaverstellung etc. deklarieren kann? Wenn ja welche sind zu empfehlen

    hoffentlich kann mir jemand weiterhelfen , mach nämlich momentan bei cs source zw. 20-40fps :-(

    mfg
     
  2. Ali Gator

    Ali Gator Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Hi.

    1. Ich bin mir nicht zu 100% sicher ob er passt, denke aber schon. Ist ja auch einee 5700, egal ob Ultra oder LE etc.

    2. Zum Übertakten: Immer in 5-MHz-Schritten und danach mit nen Benchmark laufen lassen. Sobald es Grafikfehler gibt, eine Stufe zurück.

    3. Ich hab mit dem Registry-Eintrag und dem daraus folgenden Menü für die Taktraten meine GeForce 4200TI übertaktet.
    Anleitung

    20-40 fps ist aber sehr sehr mager. Hab meine GeForce mit nem GPU-Takt von 320MHz und nem Speichertakt von 586MHz laufen, und hab bei Source 65 fps.


    gruß Ali
     
  3. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    naja anscheinend wird beim source gf nicht mit directx9.0 sondern mit 8.1 betrieben

    anscheinen is das ein css problem

    welchen benchmark, idealerweise freeware, kannst du mir empfehlen

    muß ich da beim bildaufbau drauf achten oder sagt mir das das benchmark programm selbst ob fehler auftreten

    danke

    mfg
     
  4. Ali Gator

    Ali Gator Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    63
    Hi.

    Bei Source ist es so, dass erst mit DirectX 9 HARDWARE-Unterstützung alle Spiegelungen etc. perfekt dargestellt werden. Und deine Grafikkarte hat keine DirectX 9 Unterstützung, genauso wenig wie meine.

    Ich hab als Benchmark Programm "3D Mark 2003" verwendet. Ist Freeware.

    Währen dem Benchmark musst du genau hinschauen, und wenn du Grafikfehler im Bildaufbau siehst, Grafikkarte wieder runtertakten.


    gruß Ali
     
  5. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    hey , danke für den tip

    werd ich mal versuchen , mittlerweilen frag ich mich obs auch ein tool gibt welches dann meine gpu temperatur überwacht

    hab irgendwie angst das bei zu hoher taktrate die gpu abbrennt


    mfg
     
  6. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    zeigt er dir die gpu temp im treiber nicht an??? bei mir zeigt ers ich hab aber auch ne gf fx 5900! deren original taktung is 400mhz chip und 350 mhz speicher! daraus hab ick 500mhz chip und 400 mhz speicher gemacht! aber wie gesagt wir ham ja nicht ganz die gleiche karte :)
    ach watt abbrennen! du krichst eher grafikfehler und dann solltest du mit dem takt runtergehen!
    zu css! ich hab da 1024 auflösung und im treiber quali aa 2q und af 4x bei so 60 fps!
    find ich ne frechheit von denen das die gf fx da nur mit dx 8.1 laufen! kann mir richtig vorstellen wie ati valve angebettelt hat das so zu programmieren das die shader so gebraucht werden wie nvidia se da halt nicht drin hat! halt einfach unter aller ***
     
  7. chef24

    chef24 Byte

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    22
    also hab jetzt GPU auf 350mhz und ram auf 460mhz, das is wirklich das maximum ohne das er im windows schon fehler macht :)

    auf jeden fall läufts ne weile ganz gut im source , erst wenn die karte warm wird macht sie grafikfehler , aber egal hab mir schon arctic cooling silence1 bestellt

    im 3mark2003 macht er gerade mal 2100 punkte, jedoch ohne fehler

    was macht ihr da so ?!?

    ach ja was ich noch wissen wollte, hab speedfan 4.19 und irgendwie zeigt er mir die temperatur der graifkkarte nich an oder ich finds einfach net

    da er ja die temperaturen mit nummer durchgeht anstatt mit der bezeichnung

    die meisten temps. weiß ich wo sie zugehörig sind aber wie find ich die grafikkarte?!?

    mfg
     
  8. vlaan

    vlaan Megabyte

    Registriert seit:
    17. April 2002
    Beiträge:
    1.158
    Du solltest mal mittels "Everest" (Nachfolger von "Aida") schauen, von wem deine Graka ist. Dort dann wiederum nachlesen, ob diese einen Sensor hat, oder eben nicht.
    Bei meiner 5700 Ultra ist einer eingebaut... und der ist normalerweise bei ca. 36°... in Spielen höchstens auf 58 ~ 62 °... nach langem Zocken...!

    By the way: GPU-Takt Standard: 301 MHz, Speicher: 453 MHz.
    In 3d-Anwendungen: GPU-Takt: 522 MHz, Speicher: 497 MHz (real-Takt!) Effektiv: 993 MHz (wegen DDR...)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen