1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GeForce2MX200 = enttäuschung ???

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von BratHering, 16. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hallo leude,

    ich hab echt kein plan warum, wieso und überhaupt...

    mein system amd k6-2 500 mhz - 320 mb ram - GeForce2MX200 mit 32 mb ram

    jedes spiele mit der quake3 engine kann ich mit meinem system bei 1024x768 ruckelfrei spielen...
    warum dann nicht auch counter-strike...denn counter-strike ruckelt sich bei mir selbt bei 640x480 tot....und nicht nur counterstrike, sondern jedes half-life engine basierendes spiel...

    hilfe!!!!!!

    gruß BratHering
     
  2. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ok - danke für deinen meinung,

    damit haben sich meine befürchtungen bestätigt...
    da hilft wohl nix ausser ein neuer rechner...
    naja...
    was solls...
    schicksal....

    gruß...BratHering
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    muss natürlich genau umgekhrt sein - war gestern wohl schon zu lange im Forum unterwegs ;)

    Andreas
     
  4. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    ho,

    soll das heissen...die grafikkarte kann nicht leisten, was der prozessor nicht hergibt?

    gruß ... BratHering
     
  5. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo !

    Als ehemaliger K6-2 Besitzer muß ich die leider sagen , das daran nicht die Graka (zumindest nicht die Hauptschuld!) sondern der Prozzie schuld ist . Er hat zwar auf dem Papier 500 Mhz , hat aber gegen (z.B.) nen Celeren 300Mhz KEINE Chance , erst ab dem Athlon}s war wieder ne Vergleichsmöglichkeit . Ich rede jetzt allerdings nur von der Spieleleistung bei 3D-Engines , ausser es gab spezielle Erweiterungen für den K6-2 und die waren selten .
    Die Quake-Engines hatten diese Erweiterungen und gleichen die Rechenschwäche etwas aus .

    Die Half Life Engine ist das andere Extrem , ich konnte es auch nicht zocken , das Ruckeln war grauenhaft . Wie gesagt , die Graka ist nicht unschuldig (ne MX400 sollte es für CS mind. sein!) , aber selbst mit ner Gf3 in dem Rechner wird es nicht zu Wundern kommen , sorry , da hilft nur noch ein Prozessorwechsel . Ich kahm auch nicht drumrum , obwohl ich mich lange dagegen gestäubt habe (neues Board , Ram , Prozzie) .

    MfG Florian
     
  6. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi....der k6-2 ist für die meisten aktuelle games zu schwach...
    Quake 3 läuft sogar noch mit einer riva 128...nur mit etwas reduzierten details..ruckelfrei......!!!!
    die haben das game halt auch gut programmiert...
    was deine mx200 angeht....auch nicht das wahre.....
    eine nur etwas teuere mx-400 bringt mindestens 30 % mehr
    leistung...und hat ein ordentliches preisleistungsverhältnis
    für wohlgemerkt ältere systeme....z.b. cellerons..bis ca. 500 mhz
    die ja schon deutlich schneller sind als ein k6-2..der allein vom co-prozessor zu schwach ist...bei den durons und besonders athlons hat hier amd dieses manko beseitigt....
    bei den heutigen preisen kann ich dir nur zu einem athlonsystem raten....
    mfg.Tom
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die MX-Grafikkarten, egal ob jetzt als GF2 oder GF4 sind alle "nicht der Hit". Andererseits was willst du bei einem K6-2 500 Mhz System erwarten.
    Meine Nichte hat auch so ein PC-System jedoch mit einer KyroII Grafikkarte. Der Prozi kann die Karte auch nicht schnell genug mit Daten "füttern". Setze ich den Takt auf 550 Mhz (Multi auf 5,5) dann geht es halbwegs, bei 560 Mhz (FSB auf 112 Mhz) dann ist es wieder ähnlich wie mit 500 Mhz.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen