1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce2Ti

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von km9bd4ws4, 9. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. km9bd4ws4

    km9bd4ws4 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    131
    hallo
    warum ist die Geforce2Ti höher getaktet als eine Geforce3Ti200 (immerhin 75Mhz mehr) und ist trotzdem langsamer??? ich will mir bald eine neue Graka zulegen. könnt ihr mir eine zu meinem system empfehlen, die auch mal für 1-2 Jahre aktuell ist???
    also mal ein paar daten zum sys:
    EPoX 8KHA+
    AMD Athlon XP1800+
    512MB DDR-RAM

    schon mal danke für tipps und infos
    [Diese Nachricht wurde von km9bd4ws4 am 09.03.2002 | 08:34 geändert.]
     
  2. km9bd4ws4

    km9bd4ws4 Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    131
    hauptsächlich spielen. wie das bei meiner TNT2 in comanche4 so aussieht, kannst du dir hier mal anschaun:
    http://www.siegls-web.de/michi/comanche4.htm
    und deshalb brauche ich ne neue Graka.
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, sieht ja grausam aus. Wenn Du aber auch mit einer GF2 Titanium leben kannst ( ist eigentlich anzunehmen), lässt sich etwas Geld einsparen und Du kannst Dir bei der weiteren Preisentwicklung im nächsten Jahr (bei Bedarf) eine andere Karte kaufen (die jetztige dann wieder verkaufen). 100? Differenz zwischen GF2 Ti und GF3 Ti200 sind doch eine Menge Holz.
    MfG Steffen.
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hi, hast hier nachgelesen ?http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=48504
    Die GF3 Ti200 ist eine abgespeckte GF3-Version und unterstützt damit auch Funktionen, die es bei der GF2 Ti noch nich gab (Vertex/Pixel Shader) und das bringt bei entsprechenden Anwendungen natürlich Punkte. Taktfrequenz ist nicht immer gleich Leistung siehe AMD-Intel. Eine Karte, die für 1-2 Jahre aktuell ist, wirst Du kaum finden (GF3 kamen est Mitte2001 und sind heute schon nicht mehr in der Produktion). Was willst Du mit Deinem Rechner machen ? MfG Steffen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen