1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce4 MX-440

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von fiete29, 26. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fiete29

    fiete29 ROM

    Hallo,

    Ich wollte in meinem Rechner eine Geforce4 MX-440 mit 64 MB DDR einbauen. Jedoch stellt sich der Rechner nach einem langen und 3 kurzen Tönen beim booten wieder aus. Die Grafikkarte habe ich geprüft. Sie ist Ok. Es handelt sich um eine Fujitzu-Siemens T-Bird Pentium 3 600e mit der Hauptplatine MS-6156.
    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Gruß, Friedhelm
     
  2. fiete29

    fiete29 ROM

  3. rapmaster

    rapmaster Halbes Gigabyte

    unterstützt die graka nicht.
     
  4. fiete29

    fiete29 ROM

    Hallo,

    habe ich ausprobiert, leider keinen Erfolg gehabt.
    Gruß Friedhelm
     
  5. fiete29

    fiete29 ROM

    Hallo,

    ich habe keine OnBoard-Grafikkarte sonderen eine ATI Rage 128 Xpert auf den AGP Steckplatz.
    Gruß Friedhelm
     
  6. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    @fiete
    Hat der Computer eine OnBoard-Grafikkarte? Wenn ja, musst du das BIOS flashen, sonst kannst du keine neue Karte ienbauen
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    <<sonderen eine ATI Rage 128 Xpert auf den AGP Steckplatz.>>

    Ist die Geforce eine PCI Karte?
     
  8. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    hallo,
    einmal lang und dreimal kurz deutet auf grafikkartenfehler hin.
    bitte nachschauen, ob die grafikkarte 100%ig im slot steckt.
    kleinste abweichungen und schon bekommst du fehlermeldungen.

    also karte mehrmals raus und dann wieder reinstecken und einen neustart. und auf optimalen pass achten.

    mfg ossilotta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen