1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geforce4 MX440 5ns od 4ns?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von VirusX, 14. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. VirusX

    VirusX Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    50
    Hallo!
    Beim Versnad Alternate gibt es 2mal die Grafikkarte Geforce4 MX440 von Sparkle. Einmal für 114€ mit 5ns Zugriffszeit und einmal mit 4ns für 124€.
    Lohnt sich der Aufpreis von 10€??
    Mfg Maxim
     
  2. VirusX

    VirusX Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    50
    Hi!
    Erst mal Danke für eure Antworten!
    Ich hab im Moment ne Voodoo3 3000 (16MB!!!). Die ist eindeutig zu langsam und außerdem gibt es Treiberprobleme unter WinXP (OpenGL usw...)

    Ihr habt mich überzeugt. Muss halt ein bisschen tiefer in die Tasche greifen und leg mir die GeForce4 Ti 4200 zu.

    Cya Maxim
     
  3. Wertex

    Wertex Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    63
    Ich sag mal so, die Geforce4Mx440 kriegst du in vielen Geschäften schon für 99€!!!! Aber die GF4MX440 ist ungefähr nur so Leistungsstark wie die Geforce2 GTS!!!!!Was für eine Graphikkarte hast du denn im Moment?????? Wenn du dir nun eine Graphikkarte kaufen willst, dann kauf dir am besten eine der GF3 TI Serie oder preisgünstiger eine der GF2 TI, sind glaub ich auch Leistungsstärker als GF4 MX!!!!!!!
     
  4. VirusX

    VirusX Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    50
    Hi,

    ich möchte natürlich schon richtig zocken. Aber das Problem is eher mein kleiner Geldbeutel... 200€... dat is net wenig.
    Im Moment hab ich ja noch nen Athlon 700 drin. Da wird die Ti4200 überhaupt nicht richtig gefordert! Aber ich möchte ja bald auf 1200 aufrüsten...

    Netzteil hab ich eins gefunden:
    Netzteil ATX 350W/CE Wintech PFC
    PFC Power Factor Control, AC 110V/230V, Tüv geprüft, 3.3V - 29A, 5V - 31A, Model No.: WIN-350PE (Levicom Ecoline) PIV
    für 32€. Isch des ok?

    CU Maxim
     
  5. tecFreak

    tecFreak Byte

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    51
    Hi!
    Also, ich würde ne GeForce 3 nehmen. Ja keine MX. Bei Sparkle-Grafikkarten wäre ich allerdings vorsichtig. Da ist meistens der Speicher nicht so hoch getaktet, weil der absoluter müll ist. nimm lieber ne Karte von einem Markenhersteller. z.B. Elsa. Karten von Elsa werden jetzt billiger, da die Affen ja Pleite gegangen sind. Treiber nimmst ja sowieso detonator,oder nicht???
     
  6. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    es kommt darauf an was für Ansprüche du stellst. Wenn du nur gelegentlich gamst reicht sicherlich auch eine GF3 Ti200, willst du richtig "zocken" dann nimm }ne GF4 Ti4200 oder 4400.

    Bei meiner Stieftochter im PC "werkelt" auch nur GF2 Ti. Für ihre Ansprüche reicht die Karte noch voll und ganz aus und sie gamt eigentlich auch schon reichlich

    Ansonsten was das Netzteil anbelangt, wichtig sind zum einen 300 W und mind. 20 A auf der 3,3 V Leitung, insbesondere bei den Athlon}s über 1 Ghz.

    Gruss Andreas
     
  7. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    Ich rate dir zu ner Geforce ti 4200 für 200?, was sehr günstig ist für diese klasse! ZUm Beispiel Leadtek A250LE(www.mindfactory.de, 195?)

    Zu dem Netzteil, eigentlcih kann man ncih genug haben, aber es kommt darauf an wieviel ampere das netzteil bei 3,3Volt (für den PCI bus) liefert! Es sollten mindestens 20A sein! Mein Rat: Kauf dir lieber gleich das 350 Watt netzteil!

    Gruss Masterix
     
  8. VirusX

    VirusX Byte

    Registriert seit:
    4. Oktober 2000
    Beiträge:
    50
    Danke für deine Antwort!
    Wäre die Geforce 3 Ti ne bessere Lösung? Die unterstützt ja DirectX8. Aber die Ti500-Modelle sind mir halt zu teuer. Wäre Ti200 auch was?
    Greez Maxim

    P.S.: Brauch ich fürn Athlon + ner Geforce4 ein 300Watt Netzteil oder soger ein 350Watt-Teil?
     
  9. akaturbo

    akaturbo Kbyte

    Registriert seit:
    6. Juli 2001
    Beiträge:
    447
    Hallo,

    auf jeden Fall wenn du sie übertakten willst. Meiner Meinung kann man eigentlich alle MX-Karten "so gut wie in die Tonne treten" - alles abgespeckte Versionen der besseren Ti-Karten. Meine GF2 Ti hält noch einigermassen mit der GF4 MX440 mit - wenn auch nicht unter allen Bedingungen und die bekommst du auch schon für 100 ?.

    Ich bin mal gespannt, bekomme bestimmt gleich von einigen Usern wegen meiner Äusserung einen "auf den Deckel" - aber ich habe ja ein breites Kreuz :D:D:D

    Gruss Andreas
     
  10. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Ich würde Dir auch die GF4 TI 4200 empfehlen. Günstigstes Angebot z.Z. bei Alternate, von Gainward glaub\' ich, für 199 ?. Die GF4 TI 4200 ist erst grad auf dem Markt erschienen, und z.Z. findet grad ein erbitterter Preiskampf zwischen den Herstellern statt. Uebrigens, die GF4 TI 4200 ist schneller als alle GF2- und GF3-Modelle, inkl. GF3 TI-500. Die GF4 TI 4200 ist vom Preis/Leistungsverhältnis ein richtiger Knaller.
    Vielleicht kannst Du ja noch etwas warten, oder ein netter Onkel streckt Dir was vor...

    Gruss,

    Karl

    P.S.: auf keinen Fall würde ich eine Karte kaufen, wo etwas mit MX drauf steht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen