1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Geforce4 Ti4800+Suse Linux8.1

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von rugrett, 3. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. rugrett

    rugrett ROM

    Also habe mir eine neue Graka geholt (Leadtek WinFast A280TD)baute sie ein und startete mein Linux,dann kam das Yast-Kontrollzentrum und ich sollte meine Grafikkarte auswählen soweit sogut.dann merkte ich das diese garnicht unterstüzt wird (oder irre ich mich) trotz neuer Nvidia Treiber und zuvor gemachten Update.Meine Frage ist also hat jemand schon eine derartige Karte zum Laufen gebracht?

    SYS-info:
    MSI-Board KT4V (KT400)
    512Mb-Ram PC3200
    WinFast Ti4800 8X AGP
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen