1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

geforce6600 PCIe, 256MB abstürze

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von mario-gr, 27. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mario-gr

    mario-gr ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo, meine geforce läuft (humpelt?) auf ASUS A8N SLI deluxe unter XP SP2 soweit gut, außer eben bei manchen Spielen, besonders ärgerlich: world of warcraft (... wegen der Accountkosten; laufen ja weiter...seufz!)
    alle Treiber und BIOS auf neuestem Stand, alles vernünftig installiert, kein overclocking, keine Temperaturprobs, ...KEINE IDEE MEHR. dxdiag läuft fehlerfrei durch, SISOFT SANDRA stürzt mit dem optimierungstool ab (vertikale bunte Balken), eben geau wie WOW. Bei WOW kann ich meinen Charakter generieren, das intro Video schauen einen Realm wählen und dann folgt der blackscreen, oder diese vertikalen Balken (passiert auch, wenn ich nach dem einloggen sofort auf verlassen klicke). Es scheint als ob eine Änderung der Auflösung zum Absturz führen. Über Ideen, oder Vorschläge würde ich mich riesig freuen :bet: , fühle mich schon als DAU :aua: .
    Mein System:
    System: -ASUS A8N-SLI deluxe AMD Sockel 939
    Prozessor: -Athlon 64, 3000 (Venice Kern), nicht übertaktet
    Speicher: -Corsair TWINX -XMS-2x512MB DDR-400 CMX1024-3200C2, CL2
    GraKa: -Albatron PC6600q 2.0, 256 MB DDR, PCIexpress (Geforce 6600)
    Kühlung: -Thermaltake XP120+Silencer (~max 35°C unter SANDRA burn in)
    Netzteil: -EZ-Cool, 550-Watt, 120mm Lüfter
    Tower: -Chieftec Mesh-Serie CA+ Lüftersatz
    FP: -SAMSUNG 160GB SATA2 (System)
    -WD 160GB SATA1
    OptLW: -Pioneer CD SCSI
    -DVD Rom
    -Ricoh CD-Brenner
    Netzwerk: -Motorola SB5100 Kabelmodem (1500er Leitung)
    -Netgear RP614 Router
    OS -WinXP SP2
    Treiber: -DirectX 9c
    -Forceware Vers.80.40 beta (alle älteren Treiber vorger probiert)
    -nforce Vers. nVidia Chipset(CK804) 64 bit driver Version 6.34
    -BIOS Vers.1012-03 (neuestes beta, ältere vorher probiert)
     
  2. Wurm193

    Wurm193 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Hast du schon geguckt ob die Grafikkarte richtig drinnen ist oder ob im Geräte Manager sonst welche Fehlermeldungen zu sehen sind?

    Ist deine Grafikkarte an einem extra stromkabel angeschlossen bzw. ist das Stromkabel richtig drin?

    Ansonsten fällt mir bei deinem System nix ein, am Power mangelt es jedenfalls nicht! ;-)
     
  3. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    Also vertikale Streifen etc. deuten oft auf entweder defekte Grafik Rams oder Pipelines hin! Versuch mal 3d Mark 05 durchlaufen zu lassen und Berichte ob er dabei auch abstürzt!
    Und dann noch zu dem NT - wie teuer war das denn? Und poste mal die Ampere-Werte von dem NT! (stehen an der Seite)
     
  4. mario-gr

    mario-gr ROM

    Registriert seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    tja, more power dachte ich mir halt auch... ;)
    also: GraKa sitzt fest und zeigt keine Fehler im Gerätemanager; eine extra Stromversorgung gibt es nicht.
    Meine Freundin fährt die gleiche GraKa ... mit den gleichen Felern, sic!

    zum Netzteil: bei ebay für 24,99 € geschnappt (pcdata24.de). Die Daten:
    Leistung: 550 Watt
    Eingangsspannung: 230V
    Mainboardanschlüsse: 1 x ATX, 1 x ATX12V (4-polig)
    Laufwerksanschlüsse: 6 x 5,25 Zoll, 2 x 3,5 Zoll, 1 x Serial-ATA
    Stromstärken:
    +3,3V 30,0 A
    -5V 0,3 A
    +5V 32,0 A
    +5Vsb 2,0 A
    -12V 0,8 A
    +12V 35,0 A
    Rückseite: AC in Ja
    Netzschalter: 1
    Prüfnorm: UL, CSA, TUV, CB, CE, S, D, FI, FCC
    Kurz- und Überspannungsschutz: ja

    100% Burn-In Test, Hi-Pot Test, Vibrations-Test, Leckstrom-Test

    an 3d mark05 sauge ich noch ... also später mehr. Bis dahin schon mal ein dickes :bet: danke euch

    jetzt ausgeführt und nach ca 3min abgestürzt. Außerdem neu gefunden in SANDRA die Meldung keine VGA kompatibilität??? klingt merkwürdig, nicht daß ich die Auflösung wirklich bräuchte, ist aber doch wohl unterster Standard und damit ein Muß (?)
     
  5. pgC

    pgC Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    887
    NT ist vollkommen ok!! Aber das hört sich schwer nach defekter GraKa an!
    Schöne ferien (hab ich jetz :rolleyes: )
     
  6. Wurm193

    Wurm193 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    358
    Ja jetzt gibt es eigentl. nur noch 2 Möglichkeiten

    1) Graka defekt
    2) Die Graka braucht ein extra stromkabel, kann man aber nachlesen dafür hab ich jetzt aber keine Zeit!
    Erkundige dich mal ob die Grafikkarte ein Stromkabel brauch, normalerweise brauchen die neuen eins!

    schöne ferien
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen