Gegen "StandarT"

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Tompo, 26. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Die Pisa Studie wundert mich kein bisschen, wie kann man nur ein Wort so falsch schreiben wie dieses?! Ist es so schwer, ein "T" durch ein "D" zu ersetzen? Ist Deutschland wirklich schon so weit gesunken :D ? Warum macht das jeder? Ein neuer Trend?

    Ihr braucht nicht antworten, ihr müsst es in der Zukunft nur richtig schreiben. ;)

    Danke
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Dann kontere ich mit Schillers Geschichte des 30-jährigen Krieges - da hältst Du keine 10 Seiten durch! :D
     
  3. HOPE

    HOPE Guest

    Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi

    :topmodel:
     
  4. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    @kommputer,
    das ist wirklich schön. :)

    Mein Vorschlag dazu ist, dass die PCW sich das Übersetzungsprogramm bei Google besorgt und
    die Forumsbeiträge damit filtert.

    Wir würden dann plötzlich verstehen was so manch einer hier eigentlich meint.

    ----------------------------
    Ironie und Sarkasmus kann Spass machen,

    aber wir sollten auch beachten wer der Schreiber ist,
    für einen Ausländer kann das ein (sehr) gutes Deutsch sein
    und
    für einen Deutschen die Unfähigkeit oder Unlust eine verständliche Kommunikation zu wollen.

    mfg
    mschue
     
  5. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Hallo,

    für alle die es wirklich interessiert, hier ein schöner Link zu
    Spiegel-Online-Kultur: Zwiebelfischchen
    http://www.spiegel.de/kultur/0,1518,k-4050,00.html

    Dass viele so schreiben wie man's spricht liegt nur an den Lehrern (:rolleyes: ) weil die immer sagen:
    "... das schreibt man wie man's spricht!"

    und so entstehen dann die neuen Berufsbezeichnungen wie:
    "Kollzänderäächend" :D :D

    mfg
    mschue
     
  6. HOPE

    HOPE Guest

    Ich habe mich schon so an die ganzen Fehler gewöhnt, dass sie mir eigentlich gar nicht mehr auffallen. Mich überrascht es eher, wenn etwas richtig geschrieben wird; dann bin ich nämlich verdutzt. :huh::huh::huh:
     
  7. Gast

    Gast Guest

    @Plinius
    dieser auseegeländische ackcent in deinem possting süperr :rock: :rock: :rock:
     
  8. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    sry mann dusiest das fielzu eng--hey, ich schreib wie ich will oda? induvidalutet ruleeeez!
    weil iss echt geilo wenn der text einzigst so geschriebn, ode.

    schreiben sucks

    greeeetz plini
     
  9. Gast

    Gast Guest

    @HOPE
    Meinst du nach alter oder neuer Rechtschreibung?:was:
     
  10. HOPE

    HOPE Guest

    Die Rechtschreib-, Grammatik- und Interpunktionsfehler sind hier so eklatant und gravierend, :haare: dass man manch einem doch den Besuch eines Deutschkurses bei einem versierten Deutschlehrer empfehlen möchte.
     
  11. Gast

    Gast Guest

    @kommputer

    Richtig- eins- setzen!

    :laola:
     
  12. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  13. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Jou, dedie,
    Du weißt auch noch ein Fremdwort dafür.
    Hab' ich aber garnicht gemeint, sondern eher, hm, wie nennt man das, das Klanggefühl, das so'n Satz hinterläßt. Im Allgemeinen steh' ich ja auch mehr auf Inhalten, aber irgendie finde ich sowas hinterfotzig, jedenfalls wenn es beabsichtigt ist.
    Ich hau' jetzt aber ab aus der Uni.
    Gruß
    Henner
     
  14. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    l e d i g l i c h

    :D :D :D :D
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Das hat eigentlich nichts besonderes, diesen Zustand bezeichnet man ledigdlich als Paradox.


    :D :D :D :D :D
     
  16. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Stimmt,
    einen Fehler falsch machen, das ist schon eine Kunst. Hat aber aber irgendwie auch wieder was, oder...?

    Henner
     
  17. HOPE

    HOPE Guest

    Das "falsch" ist doch hier fehl am Platze.

    Klugscheißende Grüße
    :D
     
  18. HOPE

    HOPE Guest

    Warum? :confused:

    Gravierend = erschwerend; belastend.

    Eklatant = aufsehenerregend; auffallend; offenkundig.
     
  19. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Wir können ja auch mal über Schreibstil klugschei*ern: "Eklatant" paßt hier nicht so gut. "Gravierend" wäre besser gewesen ... ;)
     
  20. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Bei der Antwort konntest Du schon mal weder Rechtschreib- noch Grammatikfehler machen. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen