1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuse Lüfter einbauen?!

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Steehawk, 6. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steehawk

    Steehawk Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen,

    hab zwei kleine Fragen:
    1. bin gerade dabei meinen neuen Papst 8412/N2GM einzubauen. Allerdings habe ich keinen Plan wo der der-polige Stecker (ich glaube Molex genannt) rein soll. Ich hab bereits versucht, ihn neben die DMOS-Batterie einzustecken, allerdings hat mein PC dann nicht mehr gestartet und jetzt wird mir ständig ne Fehlermeldung beim Ram-Checken angezeigt.

    2. Habe ich mir einen 2. Lüfter gekauft (Papst 8412/N2GML) der vorne saugen soll. Allerdings habe ich inzwischen gemerkt, dass der vorgesehen Platz an der unteren Front für einen 92x-er Lüfter ausgelegt ist. Was jetzt? Geht das trotzdem irgendwie rein (Löcher bohren?) oder muss ich ihn umtauschen?

    Danke im Voraus
    Steel
     
  2. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Hi,

    je nach BIOS-Hersteller hast Du entweder die Option " Quick Boot" bzw. Quick Power on Selftest"...wenn Du die Option aktivierst(Enable) wird der Ramtest übersprungen

    mfg
    Y
     
  3. Steehawk

    Steehawk Byte

    Registriert seit:
    18. Januar 2003
    Beiträge:
    22
    Huhu, Problem 1. habe ich inzwischen hinbekommen. Bleibt nurnoch Problem 2 und folgendes:
    nachdem ich meinen Lüfter ausversehen an den CMOS Clear Anschluß gesteckt habe, treten einige Probleme auf. Wenn ich den PC starte, checkt er mir 3x den Ram und das unglaublich langsam.
    Ich vermute, dass - nachdem ich den Lüfter in den entsprechenden CMOS Slot gesteckt habe- alle Bios Einstellungen verloren gegangen sind. (Zu sehen an Uhrzeit, Agp,...).
    Inzwischen habe ich alle Einstellungen wieder auf den alten Stand gebracht, jedoch komme ich mit dem Ram Test am Anfang nicht weiter. Warum plötzlich so langsam und 3x bis er startet?
    Liegt bestimmt an irgendeiner Einstellung.
    Vielen Dank im Voraus!
    Steelhawk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen